Zimbabwe Reisen

  • WIGWAM-Tours organisiert nachhaltige und verträgliche Reisen für Naturfreunde
  • entdecken Sie die beeindruckenden Victoria Wasserfälle
  • verlassen Sie sich auf eine fachkundige WIGWAM Reiseleitung vor Ort
  • erkunden Sie das Land bei Natursafaris in Kombination mit seinen Nachbarländern

Das Binnenland grenzt an Zambia, Südafrika und Mosambik. Mit ohrenbetäubender Lautstärke stürzt hier der Zambezi die Victoria Fälle hinab. Der Hwange Nationalpark ist mit einer Fläche von 14.651 km2 der größte Nationalpark in Zimbabwe. Aufgrund seiner dichten Tierpopulation und der Nähe zu Botswana ist der Park Teil der Kavango-Zambezi Transfrontier Conservation Area. Das KAZA-Projekt ermöglicht den Tieren eine länderübergreifende Wanderung und somit den Erhalt der Biodiversität. Ein Geheimtipp für Safari-Liebhaber, denn die große Elefantenpopulation, Giraffen und Flusspferde sowie Löwen, Leoparden, Geparden und Afrikanische Wildhunde lassen sich hier noch relativ ungestört im Park beobachten. Weitere Safari-Destinationen sind der Matusadona sowie der Mana Pools Nationalpark.
Einst Macht- und spirituelles Zentrum ist Great Zimbabwe. Ein Blick in die Vergangenheit bekommt man beim Besuch der legendären Ruinenstadt. Oder im Matobo Nationalpark. Hier findet sich die weltweit größte „Felskunstgalerie“ – mit rund 3.000 prähistorischen Felszeichnungen verewigten sich hier die San auf kunstvolle Art und Weise.

Reisen in kleinen Gruppen nach Zimbabwe

In kleiner Gruppe auf ausgewählten Routen die Wildnis Zimbabwes entdecken!

Südliches Afrika - Kaleidoskop Südafrika - Botswana - Zimbabwe – Namibia
ab € 5.460,-
Naturreise Botswana - mit Komfort und Zeit im Okavango-Delta & Chobe Nationalpark
ab € 2.790,-

Privatreisen nach Zimbabwe

Lieber zu Zweit, mit der Familie oder Freunden unterwegs? Hier finden Sie unsere Tourenvorschläge für Privatreisen & Private Safaris nach Zimbabwe.

Highlights in Zimbabwe

Victoria Fälle
Zwischen den Grenzstädten Victoria Falls in Zimbabwe und Livingstone in Zambia stürzt der Zambezi mit ohrenbetäubender Lautstärke hinab. Auf einer Falltiefe von bis zu 108m tief und einer Länge von 1.688m verschwinden die gewaltigen Wassermassen im Grabenbruch. Je nach Jahreszeit sind das bis zu 550 Mio. Liter pro Minute! Dabei entsteht ein Sprühnebel, der bis zu 500m hoch aufsteigt und in rund 60km Entfernung noch sichtbar ist. Die Victoria Fälle bestehen aus den vier Einzelfällen „Devil’s Cateract“,„Main Falls“, „Rainbow Falls“ und „Eastern Cateract“ und zählen seit 1989 zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Praktische Reiseinformationen

Klima & Wetter
In Zimbabwe herrscht subtropisches bis tropisches Klima mit feuchtem, teilweise schwül-heißem Sommer und winterlicher Trockenzeit mit angenehmen Temperaturen. Trockenzeit ist von April bis September, die Tagestemperaturen betragen zwischen 15–25 °C. Regenzeit ist von Oktober bis März. Die Tagestemperaturen liegen bei ca. 30–40°C.

Einreise nach Zimbabwe
Ein Visum ist erforderlich. Dieses kann nur bei der Einreise sowohl an den Landesgrenzen als auch an den Flughäfen erteilt werden. Bei der Einreise muss der Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig sein. Weitere Reise- und Sicherheitshinweise für Zimbabwe finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

Währung
Die gängige Währung in Simbabwe ist der 2009 als Zahlungsmittel eingeführte US-Dollar. In der Regel wird bar bezahlt. Es ist ratsam, nach Ankunft größere Geldbeträge in Hotels etc. im Safe zu deponieren, um das Diebstahlrisiko zu minimieren. Die Versorgung mit Bargeld durch Abhebung mit internationalen Bankkarten an Bankautomaten ist fast unmöglich. Kreditkarten werden nur noch sehr selten akzeptiert; wenn überhaupt, dann zumeist Visa-Kreditkarten, Mastercard hingegen kaum noch. Reisende sollten ihre Reise daher mit ausreichend Bargeld antreten. Auf das dadurch erhöhte Diebstahlrisiko wird ausdrücklich hingewiesen. Ende November 2016 hat die Zentralbank sogenannte „Bond Notes“ im Verhältnis 1:1 zum US-Dollar eingeführt. Die Bond Notes sollen den US-Dollar ergänzen, nicht ersetzen, und sind nur in Simbabwe gültiges Zahlungsmittel. Gleiches gilt für die bereits seit längerer Zeit im Umlauf befindlichen „Bond Coins“. Ein Rückumtausch in US-Dollar ist in der Regel nicht möglich.

Stromversorgung
Sie benötigen einen Adapter Typ D und G, um Elektrogeräte aus Deutschland überall nutzen zu können.

Gesundheit
Alle Standardimpfungen werden empfohlen. Bei direkter Einreise aus Deutschland sind derzeit keine Pflichtimpfungen vorzuweisen. Bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist der Nachweis einer Gelbfieberimpfung erforderlich. Weitere medizinische Hinweise finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

Telefon
Die Landesvorwahl von Zimbabwe ist +263.