Kleingruppenreisen nach Namibia

Namibia ist das „kleine Land“ der großen Entfernungen. Klein im Sinne von wenig Einwohner (gerade mal 2 Mio.) und die Entfernungen von einer Stadt zur nächsten sind wirklich groß, denn Namibia ist etwa zweieinhalb mal so groß wie Deutschland. Es wird eingerahmt von Angola, Sambia, Simbabwe, Botswana und Südafrika. Die Westküste liegt am Atlantik.

mehr...

Reisen in Namibia ist sehr abwechslungsreich denn Sie lernen unberührte Natur kennen, treffen auf Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kulturen und immer wieder sind Sie erstaunt über das Erbe der deutschen Kolonialzeit. Selbst in kleinen und abgeschiedenen Orten wie z.B. Maltahöhe oder Solitaire gibt es deutsche Küche oder eine Bäckerei mit warmem Apfelkuchen vom Blech.

In Namibia bestaunen Sie die Natur: Wüstenlandschaft mit rot-goldenen Dünen, steinig-schroffe Bergrücken, imposante Canyons und die fruchtbaren und üppig-grünen Uferzonen der großen Flüsse im Caprivi-Streifen. Sie beobachten die Tierwelt im Etosha Nationalpark und in der Kalahari, durchqueren die Namib-Wüste und schlendern durch das Küstenstädchen Swakopmund.

 

KAvango-ZAmbezi - 520.000qkm Schutzgebiet; Projektreise in den unbekannten Süden Afrikas
ab € 4.850,-
Expeditionsreise Namib - Richtersveld - Namaqua - Kalahari - Makgadikgadi
ab € 4.460,-
Natur- & Erlebnis-Reise Südafrika & Namibia mit Namaqualand und Kalahari
ab € 4.640,-
Südliches Afrika - Kaleidoskop Südafrika - Botswana - Zimbabwe – Namibia
ab € 5.460,-
Reise- und Sicherheitshinweise