Wüstenzauber - privat

Waterberg Naturpark - Etosha NP - Felsmalereien Damaraland - Swakopmund & Skelettküste - Namibwüste & Sossusvlei

  • Info
  • Tourcharakter
  • Reiseverlauf
  • Leistungen/Termine/Preise
  • Kontakt/Buchung
  • PDF

Highlights

  • Tierbeobachtungen im Etosha und am Rande der Namib
  • Fachkundige Reiseleitung bei Wanderungen und auf Safari
  • Erleben Sie das typische Farmleben am Rande der Wüste
  • Erholungs- und Entspannungsmöglichkeit
  • Naturnahe und authentische Unterkünfte

Tourcharakter

Sie werden in Windhoek am Flughafen abgeholt und fahren in den Waterberg Naturpark. Wandern und Erholung in der Natur bestimmen den Beginn der Reise. Sie erkunden die Hochebene mit erfahrenen Guides und erleben die unterschiedlichen Vegetationsformen des Tafelberges. Der Etosha Nationalpark ist ein Paradies für Tierfreunde. Auf Pirschfahrten und an zahlreichen Wasserstellen lassen wir uns viel Zeit für abwechslungsreiche Tierbeobachtungen.

Im Westen Namibias bietet sich ein völlig verändertes Landschaftsbild. Der Weg führt Sie über Herero-Dörfer in eine Wunderwelt aus Sand und Stein am Rande der Skelettküste. Bei einer Wanderung zu den Felszeichnungen von Twyfelfontein bewundern Sie die Überreste versteinerter Bäume und genießen den weiten Blick über die rote Felsenlandschaft. Am Brandberg erkunden Sie bei einer geführten Wanderung die Landschaft um das Massiv. Über Cape Cross, an dem sich zehntausend Robben tummeln, erreichen Sie Swakopmund. Die wohl „deutscheste Stadt Namibias“ lädt zum Bummeln ein. Bei gutem Flugwetter empfehlen wir einen spektakulären Rund- flug über die Sanddünen der Namib und die Küstengebiete, oder Sie nutzen fakultativ eine der vielen Ausflugsmöglichkeiten, die Swakopmund und Umgebung bieten.

Der letzte Teil Ihrer Reise führt in die Namib Wüste, ein Sandmeer aus gelben bis dunkelroten Stern- und Wanderdünen und mächtige Felsenberge. Sie übernachten auf einer typisch namibischen Wüstenfarm inmitten des Niemandslandes und haben viel Zeit, die ruhige und zugleich spektakuläre Umgebung zu erkunden: Auf einer Wanderung in den nahe gelegenen Naukluft-Bergen erleben Sie kontrastreiche Landschaften. Sie erklimmen die hohen Dünen im Sossusvlei und bestaunen die endlos anmutende Sandwüste. Zeit, die Seele baumeln zu lassen, am Pool zu entspannen oder den Farmer auf seinem täglichen „Gamedrive“, zu begleiten, um den Tierbestand und die Wasserversorgung zu prüfen. Transfer nach Windhoek zum Rückflug oder individuelle Verlängerung.


MOBILITÄTSHINWEIS
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund der Besonderheiten des Zielgebietes und der Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Namibia

Reiseverlauf kurz

Tage 1-2
Windhoek - Waterberg
Tage 3-4
Etosha Nationalpark
Tage 5-6
Damaraland
Tage 7-8
Swakopmund
Tage 9-12
Namib Wüste
Tag 13
Windhoek und Heimreise oder Verlängerung

Reiseverlauf ausführlich

Tage 1-2

Windhoek - Waterberg

Ankunft am Flughafen Windhoek, Fahrt zum Waterberg. Zeit zur Akklimatisierung und Erholung sowie geführte Wanderung auf dem Waterberg Plateau
2xÜN in einer schön gelegenen Lodge

 

Tage 3-4

Etosha Nationalpark

Weiterfahrt in den Nationalpark. Pirschfahrten und Tierbeobachtungen im südlichen und zentralen Teil des Parks
2xÜN in einer Safari Lodge am Parkeingang

 

Tage 5-6

Damaraland

Sie besuchen die Felsgravuren von Twyvelfontein und genießen einen Sundowner nach einem Spaziergang Sie erkunden die Gegend um den Brandberg und besuchen die Robbenkolonie bei Cape Cross. Weiterfahrt nach Swakopmund.
2xÜN in einer Lodge

 

Tage 7-8

Swakopmund

Stadtspaziergang durch Swakopmund & Zeit zum Shoppen und Schlemmen. Es bietet sich eine Auswahl an fakultativen Ausflügen: Erkundung der Namib Dünen per Allrad oder Quadbike, Katamaranfahrt aus Walvisbay, oder ein Rundflug über die Skelettküste.
2xÜN im Hotel

 

Tage 9-12

Namib Wüste

Sie durchqueren den Kuiseb- und Gaubcanyon auf dem Weg in das Dünenmeer der Namibwüste. Stationär von einer Wüstenfarm aus machen Sie Ausflüge zu den höchsten Sandünen im Sossusvlei, in den Sesriem Canyon und machen geführte Wanderungen durch die Namib, sowie in die Naukluftberge. Fakultativ: Ballonfahrt über die Wüste bei Sonnenaufgang
4xÜN auf einer gemütlichen Gästefarm

 

Tag 13

Windhoek und Heimreise oder Verlängerung

Rückfahrt nach Windhoek und abends Heimflug mit Ankunft in Deutschland am Tag 14.

Im Anschluss sind diverse Verlängerungen möglich: z.B.: Mehrtägiger Aufenthalt in Kapstadt
Verlauf & Preise auf Anfrage

Leistungen

▸ deutschsprachige WIGWAM-Reiseleitung
▸ 6xÜN in 3-4* Lodges, Bungalows oder “Tented Camps”
▸ 2xÜN in 3* Hotel in Swakopmund
▸ 4xÜN in 3* Gästefarm in der Namibwüste
▸ 12x Frühstück, 10x Picknick, 10x Abendessen
▸ Sämtliche Transfers, Überland- und Tagesfahrten

▸ Sämtliche Safari- und Pirschfahrten
▸ Besichtigung der Felsmalereien in Twyvelfontein
▸ Besuch der Dünen bei Sossusvlei
▸ Wanderung in den Naukluftbergen und am Waterberg
▸ Sämtliche Permits, Eintritts- und Nationalparkgebühren

Preise

Preis ab/bis Windhoek
13 Tage bei 6 Personen: € 3.950,- p.P.
13 Tage bei 4 Personen: € 4.680,- p.P.
13 Tage bei 2 Personen: € 6.140,- p.P.

Fragen Sie Ihr Detailprogramm & persönliches Angebot an!



Teilnehmer: Min / Max

Beratung/Kontakt

Afrika & Asien - Team

E-Mail:  afrika-asien@wigwam-tours.de

Telefon: +49 (0)8379 9206 20

von links: Stefan Hüttinger, Larissa Meggle, Thomas Heigenmooser (es fehlt: Birgit Leonhardt)