Uganda kompakt

8 Tage Kurztour: Gorilla-Beobachtung im Bwindi Nationalpark, Schimpansen-Tracking & Safari-Pirschfahrten

  • Info
  • Tourcharakter
  • Reiseverlauf
  • Leistungen/Termine/Preise
  • Kontakt/Buchung
  • PDF

Highlights

  • Garantiert ab 2 Teilnehmern mit Englisch sprechender Reiseleitung
  • Die Highlights Ugandas kennenlernen
  • Rothschild-Giraffen im Lake Mburo Nationalpark 
  • Gorilla-Tracking (optional) im Bwindi Nationalpark 
  • Erlebnisreiche Pirschfahrten im Queen Elizabeth Nationalpark






Tourcharakter

Diese Reise ist ideal, wenn man nicht viel Zeit hat und Uganda trotzdem kennenlernen möchte. Wir geben Planungssicherheit, denn die Tour wird ab 2 Gästen garantiert durchgeführt und wir sind in einer Kleinstgruppe mit maximal 7 Personen unterwegs! Aufgrund der Kürze der Zeit müssen wir mit langen aber abwechslungsreichen Fahrstrecken rechnen. In den einzelnen Nationalparks genießen wir Pirschfahrten und Bootsausflüge mit intensiven Tierbeobachtungen. Besonders das Gorilla-Tracking ist ein Erlebnis mit bleibendem Erinnerungswert. Die Gehzeiten hierbei variieren zwischen 2 und 6 Stunden, je nachdem wo sich die Primaten im Regenwald aufhalten. Wir übernachten in Lodges und Tented Camps der Mittelklasse.


MOBILITÄTSHINWEIS
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund der Besonderheiten des Zielgebietes und der Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Uganda

Reiseverlauf kurz

Tag 1
Ankunft in Entebbe
Tage 2-3
Lake Mburo Nationalpark – Fahrt nach Bwindi
Tag 4
Tracking zu Berggorillas
Tage 5-6
Queen Elizabeth Nationalpark
Tage 7-8
Via Entebbe zurück nach Deutschland

Reiseverlauf ausführlich

Tag 1

Ankunft in Entebbe

Ankunft, je nach Linienflug, in Entebbe, Uganda.Ihr Wigwam Reiseleiter erwartet Sie bereits an der Ausgangshalle des Flughafens und bringt Sie ins nahe gelegene Entebbe. Die beschauliche Kleinstadt am Viktoria-See ist Startpunkt unserer Reise.
1xÜN im 2-3* Gästehaus / Fahrzeit ca. 15 Min.

 

Tage 2-3

Lake Mburo Nationalpark – Fahrt nach Bwindi

In Afrika steht man früh auf, das erfahren wir gleich am ersten Tag. Nach einer Foto- und Picknickpause am Äquator erreichen wir die hügelige Akazienlandschaft des Lake Mburo Nationalparks. Bei einer ersten Pirschfahrt auf dem Weg zur Lodge, die auf einem Hügel liegt, sehen wir Zebras, Impalas und Elan-Antilopen, außerdem Rothschild-Giraffen, die hier vor einigen Jahren angesiedelt wurden.
1xÜN in 3* Lodge (F/P/A) / Fahrzeit ca. 5-6 Std.

Tag 3: Zum Sonnenaufgang sind wir bereits im Park unterwegs um die Tiere bei ihren Morgenaktivitäten zu beobachten. Antilopen und Giraffen lecken den nächtlichen Tau von den Blättern der Büsche, die Luft ist klar, der Wind streicht sanft über das Steppengras - das sind Impressionen einer Frühpirsch. Schließlich fahren wir in den Westen Ugandas zum Bwindi Nationalpark. Dieser liegt in einem nahezu undurchdringlichen Bergregenwald im Kigezi Hochland, und ist Heimat von knapp der Hälfte der noch lebenden Berggorillas weltweit.
1xÜN im 2-3* Tented Camp (F/P/A) / Fahrzeit ca. 7 Std.

 

Tag 4

Tracking zu Berggorillas

Am frühen Morgen fahren wir zum Ranger Posten, dem Ausgangspunkt für das optionale Gorilla-Tracking. Wir erhalten eine ausführliche Einführung in die Verhaltensregeln. In Begleitung einheimischer Führer und Ranger geht es dann über Stock und Stein quer durch den Wald. Sobald die Fährtensucher die Gorillas erspäht haben, informieren sie die Führer, so dass wir auf direktem Weg zu ihnen stoßen können. Wir nähern uns vorsichtig und dann sehen wir die Gorillas vor uns: Der Silberrücken hat ein wachsames Auge auf seine Familienmitglieder, Jungtiere spielen miteinander und mit ihren Müttern, die anderen sind mit Fressen beschäftigt.
Dieser Moment, wenn es gelingt, die Gorillas aus nächster Nähe zu Gesicht zu bekommen, also Auge in Auge mit den Gorillas zu sein, ist ein unvergessliches Erlebnis, welches dem Besucher lebenslang in Erinnierung bleiben wird. Die Besuchszeit ist auf eine Stunde begrenzt, um die Störung des natürlichen Lebensrhythmus gering zu halten.
1xÜN im 2-3* Tented Camp (F/P/A) ↑↓ ca. 100-800 Hm. / Gehzeit ca. 2-6 Std.

 

Tage 5-6

Queen Elizabeth Nationalpark

Die landschaftlich abwechslungsreiche Fahrt führt durch den Bwindi Wald zum Queen Elizabeth Nationalpark. Dieser ist Hei- mat von über 600 Vogelarten, mehreren Affenarten, Elefanten, Büffeln, Krokodilen, Flusspferden, Löwen und vielen verschiedenen Säugetieren. Am Vormittag durchstreifen wir den Ishasha-Sektor im Süden des Parks. Er ist bekannt für Löwen, die nach der Jagd die starken Äste von Bäumen erklimmen und hier ausruhen. Ob wir sie finden? Weiter geht es in den nördlichen Teil des Parks, rechtzeitig zum Sonnenuntergang erreichen wir die Lodge am zentralafrikanischen Grabenbruch. Von hier haben wir eine grandiose Aussicht über die Savannen des National Park und dem Edward See. Fahrzeit ca. 7 Std.

Tag 6: Frühmorgens fahren wir los. Die Kyambura Schlucht ist bis zu 100 Meter tief und 300 Meter breit. Hier wächst inmitten der Savanne tropischer Regenwald - Heimat der Schimpansen und mehreren anderen Affenarten. Bei einer Naturwanderung durch die Schlucht haben wir die Chance, unsere nächsten Verwandten zu Gesicht zu bekommen. Da sie meistens in den Baumwipfeln sitzen und von Ast zu Ast springen, kann die Sichtung nicht garantiert werden. In der Schlucht ist es feucht-heiß, die Wanderung ist phasenweise rutschig und anstrengend. Anschließend durchstreifen wir den Park auf einer Pirschfahrt und und halten Ausschau nach ugandischen Kobs, Riesenwaldschweinen, Löwen und Leoparden. Am späten Nachmittag machen wir dann eine gemütliche Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal. Elefanten, Büffel und Flusspferde kommen vor unsere Kameralinse, die Vogelwelt ist bunt und vielfältig. Es ist ein angenehmer Kontrast, die Tiere vom Wasser aus zu beobachten.
2xÜN in 3* Lodge (F/P/A) / ↑↓ ca. 200-400 Hm. / Gehzeit ca. 3-5 Std.

 

Tage 7-8

Via Entebbe zurück nach Deutschland

Wir kehren über den Äuator nach Entebbe zurück und haben unterwegs letzte Gelegenheit zum Einkauf von Souvenirs. Nachmittag erreichen wir das bereits bekannte Gästehaus in Entebbe. Dort machen wir uns in einem Tageszimmer nochmal frisch, dann fliegen wir nach Hause. Ankunft in Deutschland am Tag 8.
1xTageszimmer / Fahrzeit ca. 8 Std.

Leistungen

Reiseleitung
▸ deutschsprachige WIGWAM-Reiseleitung ab 4 Teilnehmern (bei 2 Teilnehmern Englisch sprechende Reiseleitung)
▸ Lokale, Englisch sprechende Guides, Park-Ranger & Fahrer

Aktivitäten / sonstige Leistungen
▸ Reservierung Gorilla-Permit (Teilnahme bei Buchung angeben!)
▸ Schimpansen-Tracking
▸ Sämtliche Transfers und Pirschfahrten in den Nationalparks
▸ Bootsfahrt auf dem Kazinga Kanal
▸ Sämtliche Eintritts- und Nationalparkgebühren

Übernachtungen
▸ 1xÜN im 2-3* Gästehaus
▸ 1xTageszimmer im 2-3* Gästehaus
▸ 3xÜN in 3* Lodge
▸ 2xÜN im 2* Tented-Camp Mahlzeiten
▸ 6x Frühstück, 6x Picknick, 5x Abendessen

Beförderung
▸ Sämtliche Pirschfahrten, Transfers und Überlandfahrten im Allrad-Minibus mit Aufstelldach


OPTIONALE LEISTUNGEN
▸ Flug mit SN Brussels, KLM, Ethiopian o.a. Linienfluggesellschaften
D/A/CH - Entebbe - D/A/CH ab ca. € 700,-
je nach Abflugort, Buchungszeitpunkt, Reisetermin und Verfügbarkeit
▸ Derzeit bekannte Flughafensteuern & Sicherheitsgebühren
▸ Einzelzimmerzuschlag: € 260,-
▸ Verlängerungsprogramme auf Anfrage

Termine

2020
16.02.2020 - 23.02.2020
05.04.2020 - 12.04.2020
07.06.2020 - 14.06.2020
12.07.2020 - 19.07.2020
02.08.2020 - 09.08.2020
16.08.2020 - 23.08.2020
06.09.2020 - 13.09.2020
11.10.2020 - 18.10.2020
18.10.2020 - 25.10.2020
01.11.2020 - 08.11.2020
20.12.2020 - 27.12.2020
2021
17.01.2021 - 24.01.2021
21.02.2021 - 28.02.2021
28.03.2021 - 04.04.2021
23.05.2021 - 30.05.2021
18.07.2021 - 25.07.2021
08.08.2021 - 15.08.2021
22.08.2021 - 29.08.2021
12.09.2021 - 19.09.2021
03.10.2021 - 10.10.2021
24.10.2021 - 31.10.2021
21.11.2021 - 28.11.2021
19.12.2021 - 26.12.2021

Preise

8 Tage Landprogramm ab/bis Entebbe: € 1.980,-
Einzelzimmerzuschlag: € 260,-

Gorilla-Permit derzeit USD 600,- p.P.
ab Reisetermin 01.07.2020: USD 700,- p.P.



Privat-Reise ab 2 Personen auf Anfrage

Wichtiger Hinweis zur Durchführung und Teilnehmerzahl
WIGWAM Tours kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt vom Reisevertrag zurücktreten.

Teilnehmer: Min 2 / Max 7

Beratung/Kontakt

Afrika & Asien - Team

E-Mail:  afrika-asien@wigwam-tours.de

Telefon: +49 (0)8379 9206 20

von links: Stefan Hüttinger, Larissa Meggle, Thomas Heigenmooser (es fehlt: Birgit Leonhardt)