Von Gorillas zu Geparden – privat

Private Safari zu den Höhepunkten und Nationalparks in Uganda & Tanzania

  • Info
  • Tourcharakter
  • Reiseverlauf
  • Leistungen/Termine/Preise
  • Kontakt/Buchung
  • PDF

Highlights

  • Auf den Spuren von Dian Fossey & Dr. Bernhard Grzimek
  • Gorilla-Tracking im Regenwald des Bwindi Nationalparks
  • Faszinierende Pirschfahrten: Savannen, Seen & Bergland
  • Unterwegs in Safari-Fahrzeugen, zu Fuß und per Boot
  • Optionale Badeverlängerung auf der Gewürzinsel Zanzibar


Tourcharakter

Diese kontrastreiche Reise durch Uganda und Tanzania gewährt Ihnen einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Naturräume Ostafrikas. Nach der Überquerung des Äquators in Uganda erkunden Sie den Queen Elizabeth Nationalpark bei Pirschfahrten im Seengebiet. Im Ishasha Sektor des Parks können Sie mit etwas Glück Baumlöwen beobachten. Sie unternehmen eine Wanderung in der ca. 10 km langen Kyambura Schlucht und tracken Schimpansen. Während einer Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal kommen Sie Flusspferden, Krokodilen und Schreiseeadlern ganz besonders nahe.

Ein unvergessliches Erlebnis ist sicher die Begegnung mit den Gorillas im Bwindi Nationalpark. In Begleitung eines Rangers folgen Sie den Fährtenlesern auf der Suche einer habitualisierten Gorilla-Familie. Auf einer landschaftlich spektakulären Piste fahren Sie in die hügelige Akazienlandschaft des Lake Mburo Nationalparks und unternehmen eine Nachtpirschfahrt. Auf dem Weg nach Tanzania lernen Sie das afrikanische Leben in den Fischerdörfern entlang des Lake Victoria kennen. Nach einem kurzen Flug von Bukoba nach Mwanza empfängt Sie Ihr tanzanischer Safari-Guide am südlichen Ende des Sees. Von hier geht es in die endlose Weite der Serengeti. Auf knapp 15.000 km2 ziehen große Gnu-, Zebra- und Gazellenherden durch die Savanne, dicht gefolgt von Löwen, Schakalen und Hyänen. Auch die fruchtbare Vulkanlandschaft des Ngorongoro Kraters ist ein Tierparadies! Den Abschluss dieser abwechslungsreichen Reise bildet der Tarangire Nationalpark, der neben einer hohen Elefantenpopulation viele Giraffen, Strauße, Mangusten, Wasserböcke und Warzenschweine beheimatet.

Um sich von den Safariabenteuern zu erholen, bieten sich anschließend noch ein paar Tage auf der Gewürzinsel Zanzibar an. Stone Town, die historische Altstadt, verzaubert mit ihrem maroden Charme. Bei einer Stadtführung durch die engen Gassen mit ihren alten Gemäuern und beim Besuch des ehemaligen Sklavenmarktes tauchen Sie ein in die wechselvolle Geschichte der Insel. An der Ostküste erwarten Sie dann herrlich lange Strände aus feinstem weißen Sand und das türkis- blaue Wasser des Indischen Ozeans. Jetzt heißt es nur noch entspannen, baden oder schnorcheln.


MOBILITÄTSHINWEIS
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund der Besonderheiten des Zielgebietes und der Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Uganda
Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Tanzania

Reiseverlauf kurz

Tag 1
Uganda / Entebbe
Tage 2-4
Queen Elizabeth Nationalpark
Tage 5-6
Bwindi Nationalpark
Tag 7
Lake Mburo Nationalpark
Tag 8
Tanzania / Viktoria See
Tage 9-10
Serengeti Nationalpark
Tag 11
Serengeti & Ngorongoro Schutzgebiet
Tag 12
Ngorongoro Krater
Tag 13
Tarangire Nationalpark
Tag 14
Abreise aus Tanzania

Reiseverlauf ausführlich

Tag 1

Uganda / Entebbe

Ankunft in Entebbe, Transfer ins Gästehaus
1xÜN im liebevoll geführten Karibu Gästehaus

 

Tage 2-4

Queen Elizabeth Nationalpark

Äquatorüberquerung, Pirschfahrten, Besuch der Kyambura Schlucht mit Schimpansen-Tracking, Bootsfahrt auf dem Kazinga-Kanal, Baumlöwen im Ishasha Sektor
2xÜN in einer Lodge im Norden des Parks, 1xÜN in einer Lodge im Süden des Parks

 

Tage 5-6

Bwindi Nationalpark

Morgenpirschfahrt im Queen Elizabeth Nationalpark, Fahrt in den Bwindi Nationalpark
Tag 6: Gorilla-Tracking (optional)
2xÜN in einer Lodge

 

Tag 7

Lake Mburo Nationalpark

Besuch des Igongo Cultural Center für die Kulturgeschichte der Ankole Volksgruppe, Pirschfahrt und Nachtpirschfahrt
1xÜN in einem Tented Camp

 

Tag 8

Tanzania / Viktoria See

Morgenpirschfahrt im Lake Mburo Nationalpark
Fahrt nach Tanzania
1xÜN in familiärem Gästehaus in Bukoba

 

Tage 9-10

Serengeti Nationalpark

Inlandsflug Bukoba - Mwanza, Fahrt über den Western Corridor in die Serengeti, Pirschfahrten
2xÜN in einem Tented Camp in der zentralen Serengeti

 

Tag 11

Serengeti & Ngorongoro Schutzgebiet

Morgenpirschfahrt in der Serengeti
Fahrt in das Ngorongoro Hochland
1xÜN in einem Tented Camp im Kraterhochland

 

Tag 12

Ngorongoro Krater

Pirschfahrt im Krater, Fahrt in den Tarangire Nationalpark
1xÜN in einem Tented Camp im Tarangire Nationalpark

 

Tag 13

Tarangire Nationalpark

Ganztagespirschfahrt im Park
1xÜN in einem Tented Camp im Tarangire Nationalpark

 

Tag 14

Abreise aus Tanzania

Fahrt nach Arusha, Transfer zum Kilimanjaro Airport

Im Anschlus sind diverse Verlängerungen möglich z.B. Zanzibar, Mafia Island, Küstenregion um Dar es Salaam. Verlauf & Preise auf Anfrage

Leistungen

▸ Englisch sprechende WIGWAM-Reiseleitung
▸ 5xÜN in 3* Lodges
▸ 2xÜN in 3* Gästehaus
▸ 6xÜN in 3* Tented Camps
▸ 13x Frühstück, 13x Picknick, 13x Abendessen
▸ Sämtliche Transfers & Pirschfahrten in Allrad-Safari-Fahrzeugen mit aufstellbarem Hubdach

▸ Inlandsflug von Bukoba nach Mwanza
▸ Pirschfahrten, Bootstouren und Wanderungen
▸ Trinkwasser und Früchte im Fahrzeug
▸ Sämtliche Permits, Eintritts- und Nationalparkgebühren

Preise

ab Entebbe / bis Kilimanjaro Airport
14 Tage bei 6 Teilnehmern: € 4.920,- p.P.
14 Tage bei 4 Teilnehmern: € 5.350,- p.P.
14 Tage bei 2 Teilnehrmern: € 6.480,- p.P.
deutschsprachige WIGWAM-Reiseleitung auf Anfrage

Reservierung Gorilla Permit derzeit USD 600,- p.P.
ab Reisedatum 01.07.2020: USD 700,- p.P.

Fragen Sie Ihr Detailprogramm & persönliches Angebot an!



Teilnehmer: Min / Max

Beratung/Kontakt

Afrika & Asien - Team

E-Mail:  afrika-asien@wigwam-tours.de

Telefon: +49 (0)8379 9206 20

von links: Stefan Hüttinger, Larissa Meggle, Thomas Heigenmooser (es fehlt: Birgit Leonhardt)