Tierische Begegnungen - privat

Südafrika, Eswatini & Mosambik: Mit Blyde River Canyon, Krüger, Hluhluwe- & Isimangaliso NP, Garden Route & Kapstadt

  • Info
  • Tourcharakter
  • Reiseverlauf
  • Leistungen/Termine/Preise
  • Kontakt/Buchung
  • PDF

Highlights

  • Spannende Reise mit zum Teil wenig entdeckten Routen
  • Tierbeobachtungen in den bekanntesten Nationalparks
  • Vielfältige Aktivitäten zu Fuß, per Boot und auf Safari
  • Erleben Sie abwechslungsreiche Länder und Landschaften
  • Unterkünfte mit Erholungs- und Entspannungsmöglichkeit

Tourcharakter

Diese Reise begeistert Sie mit ihren vielfältigen Tierbeobachtungen, abwechslungsreichen Landschaften und spannenden Begegnungen mit der lokalen Bevölkerung.

Sie erreichen den weltberühmten Krügerpark und den Blyde River Canyon entlang der Panoramaroute und gehen auf Pirschfahrten im Safari-Fahrzeug und zu Fuß. Zu sehen sind Löwen, Elefanten, Giraffen, Nilpferde, Kudus, Wasserböcke, Impalas und vieles mehr. Das subtropische Eswatini sowie die unberührte Küste am warmen Indischen Ozean in Mosambik lernen Sie bei Tierbeobachtungen kennen. Schwimmen, Strandspaziergänge und Entspannung sind nun angesagt. Die faszinierende Kombination aus Wildschutzgebieten und unterschiedlichen Kulturen in Südafrika entdecken Sie weiter südlich in den Hluhluwe/Umfolozi- und Isimangaliso Nationalparks. Hier befindet sich die höchste Konzentration an Breit- und Spitzmaulnashörnern weltweit. Im 3-Länder-Eck wird Swasi, Zulu, Portugisisch, Shangaan, Tsonga, Englisch und Hindi gesprochen. In Durban angekommen, darf ein Besuch auf dem bunten indischen Markt nicht fehlen.

Nach einem kurzen Inlandsflug erreichen Sie die klimatisch gemäßigte Gardenroute und erleben die wunderschönen Küstenregionen mit Besuchen bei Primaten, Robben, Elefanten und Walen. Sie übernachten auf einer Straußenfarm und genießen ein typisch südafrikanisches Braai. Sie erreichen das mediterran geprägte Hermanus und haben fakultativ die Gelegenheit mit Haien zu tauchen. In den Monaten Juli bis Oktober können Sie entlang der Küste Wale beobachten. Als abschließendes Highlight erreichen Sie Kapstadt, am Fuße des Tafelberges. Am Kap der Guten Hoffnung lernen Sie die schöne Küstenregion des Atlantiks, sowie die Pinguine kennen. Bei einer Stadtbesichtigung fühlen und sehen Sie den kosmopolitischen Flair Kapstadts. Ideal für eine Verlängerung in der Region Kapstadts: Weingebiete bei Stellenbosch, Golfen und Schlemmen.

MOBILITÄTSHINWEIS
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund der Besonderheiten des Zielgebietes und der Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Südafrika
Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Eswatini
Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Mosambik

Reiseverlauf kurz

Tag 1
Johannesburg - Mpumalanga Drakensberge
Tag 2
Panoramaroute - Hoedspruit
Tage 3-4
Safari im Krügerpark
Tag 5
Eswatini & Hlane Nationalpark
Tage 6-7
Mosambik Lodge-Safari
Tage 8-9
Hluhluwe/Umfolozi Nationalpark
Tag 10
Isimangaliso Wetland Park & Durban
Tag 11
Durban - Flug nach Port Elizabeth - Tsitsikamma
Tage 12-14
Garden Route - Kleine Karoo - Hermanus
Tage 15-17
Kapstadt (Verlängerung auf Anfrage)

Reiseverlauf ausführlich

Tag 1

Johannesburg - Mpumalanga Drakensberge

Ankunft in Johannesburg, weiter nach Osten an den Rand der östlichen Drakensberge
1xÜN in Resort oder Lodge

 

Tag 2

Panoramaroute - Hoedspruit

Besuchen des Goldgräberstädtchen Pilgrim’s Rest, Fahrt auf der Panorama Route zum Hoedspruit Wildlife Projekt (Rehabilitationsprojekt für Wildtiere)
1xÜN in Safari Lodge

 

Tage 3-4

Safari im Krügerpark

Safaritage mit Rangern im Krügerpark (z.T. im offenem Geländewagen und zu Fuß auf Pirsch)
Von Nord nach Süd durch den Park
2xÜN in Rondavels im Park

 

Tag 5

Eswatini & Hlane Nationalpark

Fußpirsch im wenig besuchten Hlane Nationalpark, Beobachtung von Giraffen, Antilopen und andere Tierarten per Pedes.
1xÜN in einfachen Rondavels am Parkeingang

 

Tage 6-7

Mosambik Lodge-Safari

Grenzübertritt nach Mosambik Schnorcheln und schwimmen mit Delfinen und Schildkröten
2xÜN in einer Lodge / Resort in Strandnähe

 

Tage 8-9

Hluhluwe/Umfolozi Nationalpark

Safaritage mit Rangern im Park im offenem Geländewagen
Fußpirsch auf der Suche nach Nashörnern
2xÜN in einfachen Rondavels im Park

 

Tag 10

Isimangaliso Wetland Park & Durban

Bootstour in St Lucia in den Wetlands Weiterfahrt nach Durban
1xÜN im Gästehaus

 

Tag 11

Durban - Flug nach Port Elizabeth - Tsitsikamma

Stadtrundfahrt in Durban, Flug nach Port Elizabeth und Fahrt ins Tsitsikamma Naturschutzgebiet
1xÜN in Chalets an der Küste

 

Tage 12-14

Garden Route - Kleine Karoo - Hermanus

Primaten- und Vogelschutzgebiet, Paddeln zu einer Ohrenrobben-Kolonie, Fuß-Safari mit Elefanten, Übernachtung auf einer Straußenfarm. Erdmännchen in der Karoo, Walbeobachtung, imposante Landschaften
3xÜN im Gästehaus

 

Tage 15-17

Kapstadt (Verlängerung auf Anfrage)

Betty ́s Bay, Pinguine, Küstenfahrt nach Kapstadt, Chapmans Peak, Kap der Guten Hoffnung und Stadtbesichtigung.
Transfer zum Flughafen.
2xÜN im Gästehaus

Tag 17: Rückreise oder Verlängerung

Leistungen

▸ deutschsprachige WIGWAM-Reiseleitung
▸ 6xÜN im 3* Gästehaus
▸ 1xÜN in 3* Safari-Lodge
▸ 1xÜN im 3* Resort oder Lodge
▸ 6xÜN in einfachen Rondavels oder Chalets
▸ 2xÜN in 3* Eco-Resort
▸ 16x Frühstück, 1x Picknick, 12x Abendessen
▸ Inlandsflug Durban - Port Elizabeth

▸ Sämtliche Transfers, Überland- und Pirschfahrten
▸ Fuß-Safari mit Elefanten
▸ Sämtliche Permits, Eintritts- und Nationalparkgebühren

Preise

ab Johannesburg / bis Kapstadt
17 Tage bei 6 Personen € 4.380,- p.P.
17 Tage bei 4 Personen € 4.890,- p.P.
17 Tage bei 2 Personen € 6.730,- p.P.

Fragen Sie Ihr Detailprogramm & persönliches Angebot an!



Teilnehmer: Min / Max

Beratung/Kontakt

Afrika & Asien - Team

E-Mail:  afrika-asien@wigwam-tours.de

Telefon: +49 (0)8379 9206 20

von links: Stefan Hüttinger, Larissa Meggle, Thomas Heigenmooser (es fehlt: Birgit Leonhardt)