Karibu Kenia – privat

Massai Mara - Lake Naivasha - Amboseli & Tsavo West Nationalpark - Fahrt mit dem Madraka-Express-Zug

  • Info
  • Tourcharakter
  • Reiseverlauf
  • Leistungen/Termine/Preise
  • Kontakt/Buchung
  • PDF

Highlights

  • Massai Mara - Sinnbild für exzellente Tierbeobachtungen
  • Rote Elefanten im Tsavo West Nationalpark
  • Amboseli Nationalpark, mit Blick auf den Kilimanjaro
  • Vogelbeobachtungen am Lake Naivasha
  • Stilvolle Unterkünfte in traumhafter Lage

Tourcharakter

In speziellen Safari-Fahrzeugen mit Hubdach reisen Sie bei Ihrer Fotosafari in die Massai Mara, dem tierreichsten Reservat Kenias. Bekannt ist das Naturschutzgebiet durch die große Wanderung der Gnu- und Zebraherden von der Serengeti in die Mara. Dabei müssen sie den Mara River überqueren - ein spektakuläres Schauspiel! Während zahlreicher Pirschfahrten beobachten Sie imposante Elefantenherden, Giraffen, die elegant über die Ebene ziehen, Antilopen, die an grünen Zweigen knabbern und vielleicht Löwen und Geparde auf der Jagd. Wer möchte, kann fakultativ eine Ballonfahrt über die Mara buchen: Zum Sonnenaufgang nahezu lautlos über die Savanne zu schweben ist ein ganz besonderes Erlebnis.

Lake Naivasha - Heimat nicht nur für mehr als 300 verschiedene Vogelarten, sondern außerdem Lebensraum für Giraffen, Flusspferde und Antilopen - ist der höchstgelegene Süßwasser-See am Ostafrikanischen Grabenbruch. Der Amboseli Nationalpark, wegen seiner grauen Erde auch Ash Pit genannt, liegt im Süden Kenias, an der Grenze zu Tanzania. Der mächtige Kilimanjaro ist nah und dient oft als Hintergrund für zahlreiche Fotomotive. Akazienwälder, Sümpfe und Savanne wechseln sich ab, hier leben Gazellen, Böcke, Antilopen und Spitzmaulnashörner ebenso wie Wildhunde, große Elefantenherden, Schakale, Löwen und Geparde.

Im Tsavo West Nationalpark begegnen Ihnen rote Elefanten, denn sie bewerfen sich mit dem roten Laterit-Staub und sind ein reizvolles Fotomotiv. Die Landschaft ist hügelig, aus der Ebene ragen zahlreiche Vulkankegel empor, in der Steppe halten Sie Ausschau nach den hochgereckten Schwanzspitzen der Warzenschweine. Bei der Quelle Mzima Springs beobachten Sie Flusspferde und Krokodile von einem Unterwasser-Unterstand. Mit dem Fernglas beobachten Sie den Zug der Tierherden durch die Ebene - in der Ferne strahlt der Kilimanjaro. Auf dem weiteren Weg können Sie entweder mit dem Fahrzeug nach Nairobi zurück oder Sie nehmen den neuen Madraka-Express-Zug und legen die Strecke im klimatisierten Großraumwagen zurück - das ist mal eine andere Art zu reisen. Unterwegs übernachten Sie in komfortablen, stilvollen und schön gelegenen Hotels, Lodges und Tented Camps.

MOBILITÄTSHINWEIS
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund der Besonderheiten des Zielgebietes und der Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Kenia

Reiseverlauf kurz

Tag 1
Nairobi
Tag 2
Nairobi - Massai Mara
Tage 3-4
Massai Mara
Tag 5
Von der Massai Mara zum Lake Naivasha
Tage 6-7
Amboseli Nationalpark
Tage 8-9
Tsavo West Nationalpark
Tag 10
Nairobi oder Mombasa

Reiseverlauf ausführlich

Tag 1

Nairobi

Ankunft am Flughafen Nairobi & Hoteltransfer
1xÜN im Stadt-Hotel

 

Tag 2

Nairobi - Massai Mara

Fahrt in die Mara, erste Tierbeobachtungen auf dem Weg zur Unterkunft
1xÜN im stilvollen Tented Camp

 

Tage 3-4

Massai Mara

Pirschfahrten im Tierreservat, Möglichkeit für eine fakultative Ballonfahrt (bitte frühzeitig anmelden)
2xÜN im stilvollen Tented Camp

 

Tag 5

Von der Massai Mara zum Lake Naivasha

Frühpirsch in der Mara
Weiterreise zum Ostafrikanischen Grabenbruch
Nachmittags Pirschfahrt im Lake Naivasha Nationalpark
1xÜN in Lodge am Ufer des Lake Naivasha

 

Tage 6-7

Amboseli Nationalpark

Fahrt in den Amboseli Nationalpark. Ausgiebige und intensive Tierbeobachtungen im Park
2xÜN im Tented Camp

 

Tage 8-9

Tsavo West Nationalpark

Auf abwechslungsreicher Strecke über Lavafelder zum Tsavo West Nationalpark.
Unbegrenzte Pirschfahrten und zahlreiche Tierbeobachtungen
2xÜN im Tented Camp mit Pool im Park

 

Tag 10

Nairobi oder Mombasa

Mit dem Fahrzeug oder dem Madraka-Express-Zug zurück nach Nairobi (Heimreise)

Im Anschluss sind diverse Verlängerungen möglich: z.B.: Badeverlängerung Mombasa
Verlauf & Preise auf Anfrage

Leistungen

▸ Lokale, Englisch sprechende Reiseleitung
▸ 1xÜN im 3-4* Stadthotel
▸ 7xÜN in stilvollen 3* Tented Camps
▸ 1xÜN in 3* Lodge
▸ 9x Frühstück, 8x Picknick, 7x Abendessen
▸ Geführte Ausflüge & Wanderungen
▸ Sämtliche Transfers und Pirschfahrten im Allrad-Safari-Fahrzeug mit Hubdach

▸ Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha
▸ Besuch der Mzima Springs
▸ Trinkwasser im Fahrzeug bei den Pirschfahrten
▸ Sämtliche Eintritts- und Nationalparkgebühren


Preise

ab/bis Nairobi
10 Tage bei 6 Personen: € 3.130,- p.P.
10 Tage bei 4 Personen: € 3.420,- p.P. 
10 Tage bei 2 Personen: € 4.330,- p.P.
deutschsprachige Reiseleitung auf Anfrage

Fragen Sie Ihr Detailprogramm & persönliches Angebot an!



Teilnehmer: Min / Max

Beratung/Kontakt

Afrika & Asien - Team

E-Mail:  afrika-asien@wigwam-tours.de

Telefon: +49 (0)8379 9206 20

von links: Stefan Hüttinger, Larissa Meggle, Thomas Heigenmooser (es fehlt: Birgit Leonhardt)