KA-ZA Lodge Safari - privat

Zambia-Namibia-Botswana: Eine 3-Länder-Safari. An den Gewässern Afrikas: Zambezi, Chobe, Kwando, Okavango

  • Info
  • Tourcharakter
  • Reiseverlauf
  • Leistungen/Termine/Preise
  • Kontakt/Buchung
  • PDF

Highlights

  • Safari von den Viktoria-Fällen bis ans Okavango-Delta
  • Unterwegs im Allrad-Fahrzeug, zu Fuß & auf dem Wasser
  • Bootspirsch Zambezi, Chobe, Linyanti & Kwando
  • Intensive Tierbeobachtungen am Bwabwata (Caprivi)
  • Länderübergreifend unterwegs im Herzen Afrikas

Tourcharakter

Der große Kontrast verschiedenster Landschaften und Kulturen sowie die Vielzahl unterschiedlicher Erlebnisse machen diese Reise zu einem außergewöhnlichen Abenteuer für Natur- und Tierliebhaber. Sie durchqueren Steppen-, Dschungel- und Savannengebiete durch den „Busch" Afrikas, entlang des Zambezi und Okavango. Übernachtet wird in festen Unterkünften, die an den jeweiligen Naturraum angepasst sind, so sind Sie in familiären Guesthouses, Bungalows, schönen Lodgen und festen Safarizelten untergebracht. Im Okavango-Delta begeben Sie sich auf eine 2-tägige „Tented Camp“ Safari, „Camping“, ohne auf den gewohnten Komfort verzichten zu müssen. Ein Abenteuer ohnegleichen und eine ideale Art zu reisen, um in entlegene Gebiete zu kommen!

Die Verpflegung reicht vom Grillabend am Lagerfeuer und Picknicks in der freien Natur bis zu exzellenter afrikanischer Küche in Lodgen und Restaurants. 36 Nationalparks und Protektorate gehören mittlerweile zum größten Landschaftsschutzgebiet der Welt, die KAvango - ZAmbezi (KA-ZA) Transfrontier Conservation Area. Ziel ist die nachhaltige Entwicklung des Tourismus und der Wirtschaft sowie der Erhalt der Biodiversität der beteiligten Länder Angola, Namibia, Botswana, Zambia & Zimbabwe. Die Kombination der Hotspots dieser Länder des südlichen Afrikas ist wahrlich eine Reise durch ein authentisches Afrika: Zambia, ein faszinierendes und touristisch relativ unentdecktes Land, gilt als Geheimtipp für zahlreiche Wildtierbeobachtungen. Namibia, das „Land der Kontraste“ besticht durch die Vielfalt der schönen Landschaften. Botswana ist eine der führenden Safari Destination im südlichen Afrika.

Auf Bootstouren, zu Fuß und mit den Allrad-Fahrzeugen sind Sie unterwegs von den Tieflagen des Lower Zambezi Nationalparks, erspüren die Gischt der Viktoria-Fälle und erreichen den elefantenreichen Chobe Nationalpark. Der Bwabwata NP, ehemals bekannt als Caprivi-Streifen, bietet mit seinen Buffalo und Kwando Cores (Regionen), sowie die benachbarten Nkasa Rupara und Mudumu Nationalparks für vier Tage eine Basis für ausgedehnte Tierbeobachtungen, bevor Sie von Maun aus die Ausläufer des Okavango-Deltas Richtung Moremi erkunden.

MOBILITÄTSHINWEIS
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund der Besonderheiten des Zielgebietes und der Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Botswana
Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Namibia
Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Zambia

Reiseverlauf kurz

Tag 1
Lusaka
Tage 2-3
Lower Zambezi Nationalpark
Tag 4
Livingstone / Viktoria-Fälle
Tage 5-6
Chobe Nationalpark
Tage 7-8
Nkasa Rupara & Mudumu Nationalpark
Tage 9-10
Bwabwata Nationalpark (Caprivi)
Tage 11-12
Mahango Game Reserve / Tsodilo Hills
Tag 13
Maun
Tage 14-15
Okavango-Delta Experience
Tag 16
Maun
Tag 17
Heimreise

Reiseverlauf ausführlich

Tag 1

Lusaka

Ankunft Flughafen Lusaka und Transfer zur Unterkunft
1xÜN in der Wild Dogs Lodge, stadtnah im Grünen gelegen

 

Tage 2-3

Lower Zambezi Nationalpark

Ganztagespirschfahrt und Bootsfahrt im Nationalpark
Sunset Boatcruises auf dem Zambezi
2xÜN in Tented Camp am Ufer Zambezi Fluss

 

Tag 4

Livingstone / Viktoria-Fälle

Geführte Tour zu den Viktoriafällen
Rundflug über die Fälle/Boatcruise auf dem Zambezi (optional)
1xLodge-ÜN in Livingstone

 

Tage 5-6

Chobe Nationalpark

Pirschfahrt im Chobe NP Bootstour & Sundowner am Chobe-Fluss
2xÜN in Safari-Lodge in Kasane

 

Tage 7-8

Nkasa Rupara & Mudumu Nationalpark

Pirschfahrt im Nkasa Rupara Feuchtgebiet
Bootstour auf dem Linyanti-Fluss
Tierbeobachtungen im Mudumu Nationalpark
2xÜN in Tented Camp

 

Tage 9-10

Bwabwata Nationalpark (Caprivi)

Game Drives in der Kwando Core Area
Pirsch Buffalo Core Area
2xÜN in Safari-Lodge

 

Tage 11-12

Mahango Game Reserve / Tsodilo Hills

Tagesausflug zu den San-Feslmalereien an den Tsodilo Hills
Pirschfahrt im Mahango Game Reserve
2xLodge-ÜN bei Shakawe am Oberlauf des Okavango

 

Tag 13

Maun

Fahrt nach Maun, dem Zentrum der Region
1xÜN in Hotel in Maun

 

Tage 14-15

Okavango-Delta Experience

2 Tage voller Pirschfahrten und Tierbeobachtungen in den verzweigten Seitenarmen des Deltas
2xÜN in mobilem Tented Camp

 

Tag 16

Maun

Spätnachmittags Rückkunft in Maun
1xÜN in Hotel in Maun

 

Tag 17

Heimreise

Transfer zum Flughafen und Heimreise

Leistungen

▸ deutschsprachige WIGWAM-Reiseleitung
▸ 11xÜN in 3-4* Safari Lodge/Tented Camp
▸ 1xÜN in 3* Safari Lodge in Lusaka
▸ 2xÜN in Gästehaus/Hotel in Maun
▸ 2xÜN in mobilen Komfortzelten
▸ 16x Frühstück, 13x Picknick, 14x Abendessen
▸ Sämtliche Transfers & Pirschfahrten in Allrad- Safari-Fahrzeugen mit aufstellbarem Hubdach

▸ Alle erwähnten Bootstouren am Zambezi, Kwando, Chobe und Linyanti
▸ Sämtliche Permits, Eintritts- und Nationalparkgebühren
▸ 2 Tage Okavango-Delta Experience mit Vollverpflegung
▸ Trinkwasser im Fahrzeug

Preise

ab Lusaka / bis Maun
17 Tage bei 6 Personen € 6.540,- p.P.
17 Tage bei 4 Personen € 7.650,- p.P.
17 Tage bei 2 Personen € 9.780,- p.P.

Fragen Sie Ihr Detailprogramm & persönliches Angebot an!



Teilnehmer: Min / Max

Beratung/Kontakt

Afrika & Asien - Team

E-Mail:  afrika-asien@wigwam-tours.de

Telefon: +49 (0)8379 9206 20

von links: Stefan Hüttinger, Larissa Meggle, Thomas Heigenmooser (es fehlt: Birgit Leonhardt)