Naturparadies Botswana - privat

Central Kalahari Wildschutzgebiet - Moremi Wildschutzgebiet (Okavango Delta) - Khwai & Savuti Region - Chobe NP - Kasane

  • Info
  • Tourcharakter
  • Reiseverlauf
  • Leistungen/Termine/Preise
  • Kontakt/Buchung
  • PDF

Highlights

  • Immense Tierdichte in unterschiedlichsten Landschaften
  • Individuelle Tagesgestaltung möglich
  • Eigene Safaricrew & Privatguide sorgen für Ihren Komfort
  • Herrlich gelegene Zeltplätze und komfortable Hauszelte
  • Tages- und Nachtpirschfahrten

Tourcharakter

Erkunden Sie mit professionellen Guides das faszinierende Botswana, das für seinen fantastischen Wildreichtum seine Tierdichte bekannt ist. Sie übernachten in großen Safarizelten mit Stehhöhe, mit Betten, Matratzen, Bettzeug und angeschlossenem, privatem Buschbadezimmer. Diese werden von der erfahrenen Safaricrew aufgebaut. Sie beobachten die Wildnis von Ihrem Fensterplatz im speziell dafür ausgelegten Safari-Fahrzeug. Ihr Koch zaubert schmackhafte Gerichte über dem offenen Feuer. Lauschen Sie den Stimmen der Wildnis und erleben die Natur hautnah!

Im Central Kalahari Wildschutzgebiet erleben Sie das Brüllen der schwarzmähnigen Kalahari-Löwen und stimmungsvolle Sonnenauf- und untergänge über der schier endlosen Steppenlandschaft. Eine Wildnis von wild-romantischer, rauer und kontrastreicher Schönheit wartet auf Sie! Das Moremi Reservat nimmt etwa ein Drittel des Okavango-Deltas ein. Ein Mosaik aus Grasland, Wäldern und Lagunen beherbergt eine der reichsten Tier- und Pflanzenwelten in Afrika. Ein wahres Paradies für Safari-Freunde und Fotografen.

Schon früh fahren Sie in nordöstliche Richtung durch das Moremi Wildschutzgebiet in die Khwai Region. Zwischen Moremi und Savuti gelegen, unternehmen Sie hier weitere spannende Pirschfahrten, unter anderem Abends und mit Leuchtscheinwerfern. Leoparde, Geparde und Löwen werden dabei regelmäßig gesichtet. Weiter nordwärts zum Chobe Nationalpark, in dem Sie zunächst zwei Nächte mitten in der Wildnis der Savuti Region, ein Teil des gesamten Ökosystems des Chobe Nationalpark verbringen. Die legendäre Gegend ist eine extreme Wildnis: hart, rau und romantisch zugleich. Sie zieht eine große Anzahl Tiere an, insbesondere Elefanten, Hyänen und Löwen. Auch Schakale, Zebras, Gnus, Kudus, Giraffen, Leoparde und Wildhunde finden Sie hier. Der Chobe Fluss im gleichnamigen Nationalpark bildet einen großen Kontrast zur trockenen Savuti Region. Im Norden Botswanas findet man die größte Elefanten-Konzentration weltweit mit über 100.000 Tieren. Ihre Reise endet in Kasane, Kleinstadt am Zusammenfluss von Chobe und Zambezi.

MOBILITÄTSHINWEIS
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund der Besonderheiten des Zielgebietes und der Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Botswana

Reiseverlauf kurz

Tage 1-3
Central Kalahari Wildschutzgebiet
Tag 4
Maun
Tage 5-7
Moremi Wildschutzgebiet (Okavango Delta)
Tage 8-9
Khwai Region
Tage 10-11
Chobe Nationalpark / Savuti Region
Tage 12-13
Chobe Nationalpark / Chobe Fluss
Tag 14
Kasane - Heim- oder Weiterreise

Reiseverlauf ausführlich

Tage 1-3

Central Kalahari Wildschutzgebiet

Fahrt von Maun mit Safari-Fahrzeug und Guide in das Central Kalahari Schutzgebiet
Tierbeobachtungen an allen Tagen
3xÜN im mobilen 4* Zeltcamp

 

Tag 4

Maun

Rückfahrt nach Maun
Vorbereitung auf weitere Safariabenteuer
Mittags: Rundgang durch Maun, dem Safarizentrum der Region
1xÜN in 3* Hotel

 

Tage 5-7

Moremi Wildschutzgebiet (Okavango Delta)

Moremi Wildschutzgebiet: Intensive Tierbeobachtungen an allen Tagen
3xÜN im mobilen 4* Zeltcamp

 

Tage 8-9

Khwai Region

Khwai-Fluss: Tages- und Nachtpirschfahrten
2xÜN im mobilen 4* Zeltcamp

 

Tage 10-11

Chobe Nationalpark / Savuti Region

Wüstenähnliche Wildnis
Tierbeobachtungen bei ausgedehnten Pirschfahrten
Felszeichnungen der Buschmänner
2xÜN im mobilen 4* Zeltcamp

 

Tage 12-13

Chobe Nationalpark / Chobe Fluss

Chobe Fluss: Pirschfahrten & Tierbeobachtungen entlang des Flusses
2xÜN im mobilen 4* Zeltcamp

 

Tag 14

Kasane - Heim- oder Weiterreise

Reiseende in Kasane am Flughafen

Im Anschluss sind diverse Verlängerungen möglich: z.B. Victoria Falls oder zentrales Okavango-Delta Verlauf & Preise auf Anfrage

Leistungen

▸ Lokaler, Englisch sprechender Reiseleiter
▸ zusätzlich Koch und Campingassistenz
▸ 12xÜN in komfortablen 4* Hauszelten mit Buschbadezimmer, Buschtoilette und -dusche, Einzelbetten mit Matratze, Decke, Bettwäsche und Handtücher
▸ 1xÜN im 3* Hotel in Maun
▸ 13x Frühstück, 12x Picknick, 12x Abendessen
▸ Lokale Getränke an allen Safaritagen (außer in Maun)
▸ Sämtliche Pirschfahrten im Allrad-Safari-Fahrzeug
▸ Sämtliche Permits, Eintritts- und Nationalparkgebühren

Preise

ab Maun / bis Kasane 14 Tage

ab 4 Personen:
01.11.19 - 31.12.19:  € 5.990,- p.P.
01.01.20 - 30.06.20 & 01.11. - 31.12.20: € 6.590,- p.P.
01.07.20 - 31.10.20: € 6.750,- p.P.

ab 2-3 Personen:
01.11.19 - 31.12.19: € 6.350,- p.P.
01.01.20 - 30.06.20 & 01.11. - 31.12.20:  € 6.990,- p.P.
01.07.20 - 31.10.20:  € 7.590,- p.P.



Teilnehmer: Min / Max

Beratung/Kontakt

Afrika & Asien - Team

E-Mail:  afrika-asien@wigwam-tours.de

Telefon: +49 (0)8379 9206 20

von links: Stefan Hüttinger, Larissa Meggle, Thomas Heigenmooser (es fehlt: Birgit Leonhardt)