von

Die WIGWAM Naturreisen Philosophie

Nachhaltiger Tourismus und Wertschätzung von Mensch & Natur

Die WIGWAM Naturreisen & Expeditionen GmbH ...

... ist ein mittelständisches, inhabergeführtes Unternehmen. Gegründet 1991 durch Ulrich Klose, mit Sitz im Allgäu. Unter dem Motto „Die Wildnisse der Welt“ führen wir qualitativ hochwertige Reisen in Kleingruppen mit Deutsch sprechender Reiseleitung durch.

Wir kreieren interessante und außergewöhnliche Reisen in die Tier- und Landschaftsparadiese dieser Welt. Mit Passion und Überzeugung stehen wir für verträglichen und nachhaltigen Tourismus für Naturfreunde und Liebhaber einsamer und ursprünglicher Landschaften.

Die Basis für die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, Mitarbeitern, Reiseleitern und Partnern beruht auf

  • Fairness,
  • gegenseitigem Respekt und
  • Vertrauen.
Wigwam Philosophie - Natur erleben

Wigwam Stationen auf der Welt

Wigwam Stationen in Afrika: Tanzania, Uganda, Zambia

In den wichtigsten Reisedestinationen Afrikas, betreiben wir eigene Stationen. Ehemalige Reiseleiter haben sich ihren Lebenstraum erfüllt und in Tanzania, Uganda und Zambia ihr berufliches Standbein gefunden. Jede Station wird "Deutsch sprechend" geführt, die europäische Mentalität ist bekannt, Ansprüche und Wünsche der Gäste werden umgesetzt. Eine Brücke zwischen den Kulturen wird dadurch gebaut. Die Wigwam Afrika Stationen sind untereinander stark vernetzt. Das erlaubt eine durchgängige und zuverlässige Reiseplanung. Grenzüberschreitende Reiserouten sind dadurch problemlos möglich.

Eigene Safari-Fahrzeuge in Afrika

Unsere eigenen speziellen Fahrzeuge, sind bestens für unseren Reisestil geeignet. Die Safari Landcruiser werden in den Wigwam Stationen von ausgebildeten Mechanikern gewartet. Sie stehen ausschließlich den WIGWAM-Gästen zur Verfügung. Alle Fahrzeuge sind komfortabel ausgestattet:

  • Hochstellbare Dächer zur besseren Tierbeobachtung
  • Hoher Sicherheitsaspekt
  • Garantierter Fensterplatz
  • Bei Campingreisen eigener Anhänger mit Feldküche, Lebensmittel & Ausrüstung

Unsere Philosophie: "Sie sollen sich auf das Erlebnis konzentrieren, wir kümmern uns um den Rest.“

WIGWAM Stationen im Rest der Welt

Wir pflegen langjährige Partnerschaften und Kooperation mit Reiseleitern & Menschen vor Ort, die unserer Firmenphilosophie folgen: Von Alaska über Mexiko nach Kolumbien und Chile, ebenso in Australien, Hawaii und Kamtschatka. Aus vielen engen Partnerschaften sind über die Jahre Freundschaften entstanden.

Aufgrund dieses starken Wigwam-Netzwerkes sind wir jederzeit in der Lage, vor Ort aufzunehmen. So können wir auch in Krisensituationen und bei Notfällen schnell und gezielt Unterstützen und Probleme lösen.

WIGWAM Reisestile

Mit WIGWAM

  • erleben Sie die kleinen und großen Naturwunder dieser Erde,
  • freuen sich auf sensible Begegnungen mit den Menschen vor Ort,
  • wandeln auf den Spuren fremder Kulturen und
  • folgen den Zusammenhängen zwischen Mensch und Natur.

Mit dem Wigwam Reisestil verweilen Sie jeweils mehrere Tage an einem der unzählig vielen schönen Orte. Sie haben Zeit die Umgebung in Ruhe kennenzulernen. Unsere Guides zeigen Ihnen die Highlights und schöne Wanderungen um Flora und Fauna zu entdecken. Sie sind neugierig und wissbegierig und entdecken gerne aktiv die Welt? Der Wigwam Reisestil wird Sie begeistern. Lebendige und unverfälschte Erlebnisse in Kombination mit genügend Zeit für eigene kleine Unternehmungen.

Naturreisen: Komfortables Erlebnis

WIGWAM Naturreisen sind für Natur- und Tierfreunde gemacht, die in einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter die Naturschönheiten und den speziellen Reiz eines Landes erleben möchten. Aufgrund der niedrigen Teilnehmerzahl übernachten Sie in familiären, landestypischen und stilvollen Unterkünften. Sie genießen unterwegs die regionale Küche.

Trekkingreisen: Aktiv unterwegs

Für den sportlichen Reisenden mit guter Kondition sind die WIGWAM Trekkingreisen perfekt. Trotzdem steht nicht das Erreichen einer grenz- wertigen Höchstleistung oder das Sammeln von Gipfeln im Vordergrund. Bei einem mindestens 3-tägigen Trekking steht das Erleben und Entdecken der Natur im Vordergrund. Begegnungen mit der lokalen Bevölkerung sind obligatorisch. Wir begegnen uns auf Augenhöhe.

Expeditionen: Abenteuerliches Entdecken

Eins sein mit der Natur, Bereitschaft zu Komfortverzicht, Flexibilität und Offenheit für alles, was kommt – das sind die Eigenschaften, die für WIGWAM Expeditionen erforderlich sind. Sie reisen in entlegene Regionen. Übernachten gern im Zelt und sind neugierig auf Erlebnisse, die auch mal nicht im Programm ausgeschrieben sind.

Private Safari in Afrika & Privatreise in Lateinamerika

Galapagos Blaufußtölpel - gesehen bei einer Wigwam-Reise

Wigwam Tours plant Ihre private Safari. Sie profitieren von unserem Knowhow und unserem starken Netzwerk.

  • Maßgeschneidert reisen Sie ins südliche Afrika und nach Ostafrika, außerdem nach Äthiopien, Madagaskar und Zentralafrika.
  • Auch in Lateinamerika bieten wir Privatreisen an: Von Nordmexiko über Kolumbien und Bolivien bis nach Argentinien und Chile.

Wir präsentieren Reisevorschläge, die Sie entweder genau so zu Ihrem gewünschten Termin und mit Ihrer individuellen Gruppe buchen können. Oder unser Routenvorschlag inspiriert Sie zu einer eigenen Reisegestaltung, die wir gern gemeinsam mit Ihnen umsetzen. Wir machen auch außergewöhnliche und „verrückte“ Reiseträume wahr:

Privatreise in Lateinamerika

z.B. Privatreise Galapagos: Reisen Sie „ganz privat“ auf die Galapagos Inseln. Wir von zeigen Ihnen verschiedene mögliche Reiserouten und bevorzugte Schiffe, die Sie in das Naturparadies Galápagos führen. Erkunden Sie mit uns die Vulkaninseln und die teilweise endemische Tierwelt. Eine Kreuzfahrt durch das Insel-Archipel ist die beste Möglichkeit, dieses Paradies zu besuchen.

Privat unterwegs

Mit unseren Stationen, Kooperationspartnern und eigenen Fahrzeugen vor Ort, können wir auch besondere Reiseträume in sehr entlegene und schwer zugängliche Regionen realisieren.

Mitarbeiter & Reiseleiter

Derzeit sind über 90 haupt- und nebenberufliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit für WIGWAM tätig. Wir stehen mit unseren Gästen persönlich in Kontakt, sei es auf Messen, im Beratungsgespräch und sogar unterwegs auf Reisen. Bei den einschlägigen Reisemessen lernen Sie sowohl unser Büro-Team als auch unsere Reiseleiter und die Mitarbeiter der Stationen aus einzelnen Ländern kennen.

Die Ansprechpartner im WIGWAM-Büro kennen „ihre“ Reisen persönlich. Sei es aus eigener Reiseerfahrung oder weil sie manchmal selbst als Reiseleitung gemeinsam mit Ihnen unterwegs sind. So erhalten Sie Spezialisten-Informationen aus erster Hand. Wir beraten gern persönlich und stimmen jeden Gast auf das besondere Reiseerlebnis ein. Jeder Mitarbeiter ist bestens ausgebildet, identifiziert sich mit den Werten von WIGWAM und lebt diese im Umgang mit den Gästen und Partnern.

Unterwegs werden Sie von unseren erfahrenen und zuverlässigen Reiseleitern bestens betreut. In 2-jährigem Turnus werden sie intensiv geschult zu den Themen Erste Hilfe, Gruppenführung, Reiserecht, Ausrüstungs- und Fahrzeugkunde. Einige örtliche Reiseleiter sprechen ebenfalls Deutsch.

Der WIGWAM-Reiseleiter und ein örtlicher Guide bilden ein Team, somit bekommt der Gast immer aktuelle Informationen über Land und Leute. In einigen Ländern, z. B. USA legen wir im Vergleich zu anderen Anbietern viel Wert darauf einen erfahrenen, Deutsch sprechenden WIGWAMReiseleiter einzusetzen und die Reisegruppe nicht einem Guide zu überlassen, der die europäische Mentalität und Bedürfnisse der Gäste nicht kennt.

Wigwam Reiseleiter Treffen

Unser ökologischer Fußabdruck

Wir sind zu Gast in den Ländern, die wir bereisen. Wir respektieren fremde Kulturen, Sitten und Gebräuche. In den einzelnen Stationen, Kooperations- und Partnerfirmen schaffen wir sichere und gut bezahlte Arbeitsplätze für Frauen und Männer. Damit sichern wir die Existenz vieler Familien.

Wir unterstützen weltweit Sozial- und Umweltprojekte. Hier sind nur einige genannt:

  • Sarambwe Projekt mit Berggorillas & Regenwald Direkthilfe e.V.
  • mondberge.com - Artenschutz z.B. in Uganda oder in Borneo
  • Community Project Chifunda in Zambia
  • KAZA: Kavango-Zambezi-Project
  • Zahn-Projekt“ Shumaq Shimi in Peru
  • Aufforstungsprojekt „Fair Chile“
  • Escuela „Es mi casa“ mit UNESCO & Hope 87 in Mostazal, Chile und viele mehr.

Jeder Gast kann außerdem einen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Im Rahmen unseres WIGWAM Wald-Projektes wird durch Aufforstung in Paraguay die durch Ihren Flug entstandene negative CO2-Bilanz ausgeglichen. Je nach Entfernung des Reiseziels können Sie anhand einer Tabelle, die Sie mit den Reiseunterlagen erhalten, die CO2-Bilanz Ihrer Flugreise ermitteln und dafür Bäume kaufen, die auf der Estancia Curuzú gepflanzt werden. Das Projekt wird von Waldrat e.V. überprüft. So ist gewährleistet, dass es seine Nachhaltigkeit behält. Dieses Umweltengagement schafft außerdem Arbeitsplätze in der Forstwirtschaft.

NATÜRLICH legen wir vor Ort großen Wert darauf, dass wir, insbesondere bei unseren Camping-Reisen, keinen Müll hinterlassen. Dieser wird entweder vor Ort kompostiert, verbrannt oder wieder mitgenommen.

Ganzheitlich nachhaltig

Zurück

Ulrich Klose