von Franz Schubert

FairChile 2021 - Aufforstung einheimischer Bäume in Chile

Nachhaltiges Reisen nach Chile - und selbstverständlich Bäume pflanzen

WIGWAM Reisegäste schlagen Wurzeln in Chile

FairChile ist ein Projekt von unserem langjährigen Kooperationspartner Trekkingchile in Chile. Wir unterstützen FairChile von Anfang an: Frei nach dem Motto: "Unsere Gäste schlagen Wurzeln". Für jeden unserer Chile Reiseteilnehmer, wird ein einheimischer Baum in Naturschutzgebieten oder auch in Stadtgebieten gepflanzt.

1 Baum = jährlich 2 Tonnen CO2 Umwandlung = 1 Flug nach Chile

Ein einzelner erwachsener Baum wandelt jährlich etwa 2 Tonnen Kohlendioxid in Holz, Blätter und Humus um und kompensiert damit etwa einen Flug von 13.000 Kilometer.

Gemeinsam mit Einnahmen aus dem nachhaltigen Tourismus - unter anderem auch durch unsere Wigwam-Reisen nach Südamerika und einigen Spendenaktionen  - konnte das Projekt in den letzten Jahren so erfolgreich werden. Die hauptsächlichen Aktionen von FairChile sind:

  • Die Pflanzung und Aufforstung von einheimischen, chilenischen Bäumen
  • Der Kauf und somit die Erhaltung von Schutzgebieten in Chile
  • Verschiedene Aktionen zur Umweltbildung für Kinder und Erwachsene

Seit 2009 finden regelmäßig Baumpflanz-Aktionen im Rahmen von FairChile statt. Hier ein paar nachhaltige grüne Aktionen der vergangenen Jahre:

2009 - Baumübergabe mit dem Bürgermeister von Talca

2010 - Vertrag mit Baumschulen und Baumübergabe in Talca, Chile

2011 - Regionale BAum-Pflanzaktion mit Schulkindern

2012 - Finanzierung der Baumschule und Pflanzaktion in Vilches

2013 - Baumübergabe an Nationalparkbehörde CONAF und Pflanzaktionen in Vilches

2014 - Baumübergabe an Nationalparkbehörde CONAF in Santiago de Chile

2015 - Kinder freuen sich bei der Bäumchen-Übergabe an die NP-Behörde CONAF Maule

2016 - Nationalparkbehörde CONAF Maule pflanzt Bäume in Talca und R.N. Altos del Lircay

2017 - Pflanzaktion von Regenwald-Bäumen auf der Insel Chiloe

2018 - Pflanzaktion in Curacautin, Mapuche Communidad

2019 und 2020 - Baumübergabe an CENEU Maule, Pflanzaktion Rio Claro

2021 - 80 einheimische Bäume am San Carlos Kanal in Santiago de Chile

Dank der Unterstützung durch die freiwillige Feuerwehr, örtlichen Beamten und der Gemeinschaft namens “Acción Ecologista” konnten wir in dem Park des Sektors neben dem San Carlos Kanal, die einheimischen Baumarten “Quillay” und “Mayten” wieder aufforsten. Achzig Bäume (50x Quillay und 30x Mayten”) wurden in diesem Abschnitt gepflanzt. Dies entspricht einem 2.000 Meter langen Streifen, der diesen Park für die Gemeinschaft mit einheimischen Baumarten grüner macht. Für die benötigte Bewässerung ist die Gemeinde durch die  Gesellschaft “Siglo Verde” zuständig.

2021 - Bäume gegen Wasserknappheit im Park "Quebrada de Macul"

Der Park Quebrada de Macul hängt mit dem Metropolitano Park zusammen mit einer gesamten Fläche von 5.000 Quadratmetern.  Die Idee ist, eine Grünfläche mit einheimischen Pflanzenarten zu erschaffen, die den prekären Bedingungen wie z. B. Wasserknappheit standhalten können. Die Bewässerung der Anbaufläche wurde auch durch das Unternehmen Siglo Verde gewährleistet. Zwischen August und September wurde die Fläche mit folgenden Bäumen bepflanzt:  30x Frangel, 30 Huingan, 30 Quillay und 20 Mayten Die Plfege der Bäume wurde der Gemeinde überlassen.

2021 - einheimische Bäume für den Gemeinschafts-Gemüsegarten in La Pintana

Das beliebte Gemeinschaftsgemüsebeet “Observatorio Sur” ist eine 2.000 Quadratmeter große Fläche, der der Gemeinschaft von der Universität von Chile gewidmet ist. Junge Menschen fördern hier ihre Gemeinschaft mit gemeinsamen Gemüsegärten mit einheimischen Pflanzen und finden hier auch Zeit für Erholung und Ausgleich. An diesem Ort wurden folgende Bäume gepflanzt: 10x Mayten, 50x Quillay, 25x Huingan und 10x Frangel

2021 - Native Tree Reforestation im Stadtbereich El Castillo

Dank einer Zusammenkunft mit den Stadträten Carla Gatica und Sandra Chacón wurde die Pflanzaktion der einheimischen Bäume in Plaza Batallón Chacabuco und Plaza Michael Pérez im Stadtbereich El Castillo genehmigt. Auf diesem Platz wurden insgesamt 15 Frangel-Bäume und 20 Quillay-Bäume unter Beteiligung von Nachbarn und ihren Kindern gepflanzt. Wir freuen uns, dass wir somit unsere Aufgabe mit der Native Tree Reforestation 2021 erfüllen konnten.

Reisen & nachhaltig CO2 kompensieren - eine gute Sache

Für das Jahr 2022 sind bereits weitere Baumpflanzaktionen von FairChile geplant. Robuste, einheimische Bäume sind gut für die Menschen und das Klima. Baumpflanzaktionen setzen ein Zeichen, und sind eine kleine Möglichkeit, CO2 zu kompensieren.  Seit 2009 - lange bevor "green" richtig gesellschaftsfähig wurde - pflanzen wir schon Bäumchen für Bäumchen in Patagonien. Es sind kleine Wälder, die jetzt teilweise schon eine beachtliche Größe haben. Fair Chile ist eines unserer zahlreichen Naturschutz- und Sozialprojekte, die wir mit viel Engagement unterstützen. Denn Nachhaltigkeit war für uns schon immer Teil unserer Philosophie.

 

Möchten Sie auch ein Teil von dieser nachhaltigen Bewegung sein?

Durch Ihre Reise nach Patagonien, unterstützten Sie automatisch Fair Chile, denn wir pflanzen für jeden Reisegast einen Baum. Sie möchten noch mehr tun? Dann können Sie auch direkt spenden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns, unter lateinamerika@wigwam-tours.de.

Bei folgenden WIGWAM-Reisen besuchen Sie die chilenischen Nationalparks (und kommen auch an einigen WIGWAM-Wäldchen vorbei).:

  • Land des Windes Chile Naturreise Patagonien, 23 Tage, Auf der Carretera Austral durch Patagonien mit den Highlights: Torres del Paine Nationalpark, Perito Moreno Gletscher, Lago General Carrera, Insel Chiloe, Puerto Montt, Punta Arenas, Ushuaia usw.
  • Patagonia Austral Chile / Argentinien 21 Tage Patagonien Reise: Vom Seengebiet nach Feuerland. Folgende Orte werden besucht: Ushuaia und Feuerland, Torres del Paine Nationalpark, Perito Moreno Gletscher, Buenos Aires, Santiago de Chile, Bariloche, Puyuhuapi, El Calafate, Puerto Natales, Temuco usw.
  • Chile Wanderreise Von der Atacama-Wüste nach Patagonien mit den Highlights: Atacama Wüste, Insel Chiloe, Torres del Paine Nationalpark uvm.
  • Wanderreise Patagonien 21 Tage Chile & Argentinen Reise mit Torres del Paine, Fitz Roy & Perito Moreno Gletscher

 

Fragen Sie nach Ihrer persönlichen Chile-Reise!
Tel: +49 (0)8379 - 920 60
E-mail: lateinamerika@wigwam-tours.de

 

Mehr Aktionen von Fair Chile finden Sie hier >>>

Zurück

Franz Schubert