von Christiane Heckenbach

Die beste Reisezeit in AUSTRALIEN

Reisetipps für unsere Reisen an die Ost- und Westküste

Australien hat aufgrund seiner enormen Größe und Vielfalt unterschiedliche Klimazonen. Während es im Norden tropisch heiß und feucht ist, mit einer ausgeprägten Regenzeit von November bis April, herrscht im Osten und Süden ein gemäßigtes Klima mit warmen Sommern und milden Wintern, wobei es im Süden etwas kühler wird, als im Osten. Die Niederschläge können je nach Region stark variieren. Im Landesinneren fällt generell weniger Regen, als in den Küstenregionen.

An der Westküste dominiert ein mediterranes Klima, hier sind die Sommer heiß und trocken und die Winter mild und feucht.

WIGWAM Reisen nach Down Under

Weite Wüstenlandschaften, tropische Regenwälder, herrliche Strände und pulsierende Städte. Mystische Traumpfade, farbenprächtige Aborigine-Kunst und traditionelle Didgeridoo-Klänge. Kängurus, Koalabären, Papageien, Schnabeltiere und Wale.

Entdecken Sie die Vielfalt Australiens auf einer geführten Kleingruppenreisen.

24 Tage Naturreise Australien: Great Barrier Reef, Queensland, Outback mit Ayers Rock & Kangaroo Island
ab € 5.940,-
Zeichen für Naturreisen und Naturkundliche Reisen
23 Tage geführte Aktivreise Westaustralien: weiße Sandstrände, majestätische Baumriesen, Weinregion Margaret River, Felsklippen am Murchison River
ab € 4875,-
Zeichen für Naturreisen und Naturkundliche Reisen

Beste Zeit für die WIGWAM Naturreise „Terra Australis“

Grundsätzlich kann Australien ganzjährig bereist werden, wobei vor allem für Outdoor-Aktivitäten entlang der Ostküste die Trockenzeit von April/Mai bis Oktober die angenehmste Zeit ist. Das Wetter ist stabil und die Bedingungen, um zum Beispiel die atemberaubende Unterwasserwelt des Great Barrier Reefs zu erkunden, sind ideal. Auch für Wanderungen im Daintree Rainforest, dem ältesten tropischen Regenwald der Welt, und im Eungella Nationalpark sind die trockneren Monate perfekt. Dann sind die Wege zugänglicher und die Tierwelt leichter zu beobachten.

Der Segelturn zur Inselgruppe Whitsunday und ein Ausflug zur Kangaroo Island lassen sich am besten im Frühling (September bis November) und im Herbst (März bis Mai) unternehmen, wenn die Temperaturen nicht zu hoch und die Besucherströme weniger stark sind. Das ist auch die beste Zeit für eine Reise ins Outback, zu der spektakulären Schlucht im Kings Canyon und dem gewaltigen Sandsteinmonolithen Ayers Rock, der für die indigene Bevölkerung eine spirituelle Bedeutung hat. Das Farbenspiel der rotbraunen Erde ist vor allem bei Sonnenauf- und -untergang atemberaubend.

Die Städte Adelaide und Sydney können das ganze Jahr über besucht werden, aber die Monate März bis Mai und September bis November bieten mildes Wetter und weniger Touristen.

Auf jeder Australienreise sichtet man Kängurus

Klimatabellen Ostküste (Queensland)

Durchschnittswerte Cairns

  Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperatur in °C 31 31 30 29 27 26 25 26 28 29 30 31
Tiefsttemperatur in °C 24 24 23 22 20 19 18 18 19 21 23 24
Sonnenstunden 7 6 7 7 7 7 8 8 9 9 9 8
Regentage 18 18 17 15 11 6 5 5 4 5 9 12
Niederschlag in mm 345 413 356 201 108 51 37 30 28 46 92 178
Wassertemperatur in °C 29 29 28 27 26 24 24 24 25 26 27 28

 

 

 

 

 

Durchschnittswerte Brisbane

  Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperatur in °C 29 28 27 25 23 21 20 21 24 25 27 28
Tiefsttemperatur in °C 21 21 19 17 14 11 10 10 13 16 18 20
Sonnenstunden 8 7 7 7 7 7 7 8 8 8 8 8
Regentage 10 10 9 8 8 7 4 5 5 7 9 10
Niederschlag in mm 119 139 104 96 91 63 39 40 38 65 92 110
Wassertemperatur in °C 26 26 26 24 23 22 21 20 21 22 24 25

 

 

 

 

 

Klimatabelle Zentralaustralien

Durchschnittswerte Alice Springs

  Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperatur in °C 35 34 32 28 23 19 20 23 27 31 33 35
Tiefsttemperatur in °C 22 21 18 13 9 5 5 7 12 15 19 21
Sonnenstunden 10 10 10 9 8 8 9 10 10 10 10 10
Regentage 4 3 2 2 2 1 1 1 1 2 4 5
Niederschlag in mm 39 38 27 19 16 12 9 3 8 15 26 33

 

 

 

 

 

Empfehlenswerte Reisezeit für „Westaustralien aktiv“

Im Frühling von September bis November und im Herbst von März bis Mai erblüht die Natur an der Westküste in voller Pracht und das Klima ist angenehm mild. Die perfekte Zeit für eine Reise in die Weinregion Margaret River und das Valley of the Giants. Die Sanddünen von Lancelin können das ganze Jahr über besucht werden, aber die besten Bedingungen für Sandboarding und andere Aktivitäten sind in den kühleren Monaten von April bis Oktober.

Für alle Aktivitäten am Indischen Ozean, wie die Bootstour zu den Seelöwen an der Turquoise Coast, die Delfinbeobachtung in der Monkey Mia, das Kajak-Abenteuer in der Wildnis der Shark Bay und die Schnorchelausflüge in die faszinierende Unterwasserwelt am Ningaloo Riff sind die Bedingungen in der Trockenzeit von Mai bis Oktober optimal.

Es ist immer ratsam, das aktuelle Wetter und andere Faktoren wie Veranstaltungen und touristische Attraktionen zu berücksichtigen, wenn Sie Ihre Reise planen.

Klimatabelle Westküste

Durchschnittswerte Perth

  Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperatur in °C 29 30 28 24 21 18 17 18 19 22 25 27
Tiefsttemperatur in °C 18 18 17 14 12 10 9 9 10 12 14 16
Sonnenstunden 12 11 10 8 7 6 6 7 8 10 11 12
Regentage 1 1 2 4 8 11 13 11 8 5 3 1
Niederschlag in mm 13 13 16 30 78 112 117 88 59 28 18 7
Wassertemperatur in °C 22 22 22 22 22 21 20 19 19 19 20 21

 

 

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass alle oben genannten Angaben Durchschnittswerte sind, die von Jahr zu Jahr variieren können.

Zurück

Christiane Heckenbach