Bhutan Reisen

  • WIGWAM-Tours organisiert nachhaltige und verträgliche Reisen für Naturfreunde
  • entdecken Sie heilige Ort wie das Tigernest und unberührte Landschaften im Königreich Bhutan
  • freuen Sie sich auf ein Wanderungen in abgelegenen Nationalparks und unberührten Landschaften
  • verlassen Sie sich auf eine fachkundige Reiseleitung vor Ort

Majestätisch und erhaben liegt das letzte buddhistische Königreich im Osten des Himalaya-Gebirges zwischen China und Indien. Überall flattern farbenfrohe Gebetsfahnen im Wind und das Bergpanorama mit seinen schneebedeckten Gipfeln leuchtet im Schein der untergehenden Sonne. Saftig grüne Ebenen erstrecken sich über die Täler und werden von kristallklaren Bergflüssen gespeist.
Das „Land des Donnerdrachen“, so nennen die Einheimischen ihr Land, besticht vor allem durch traumhafte Naturlandschaften, abgeschiedene Klöster und glückliche Menschen - zumindest ist das Recht auf Glück per Gesetz verankert - und das gibt es in keinem anderen Land der Welt! Aber vielleicht fasziniert Bhutan auch aufgrund der ursprünglichen Lebensweise seiner Einwohner und deren gelebten Traditionen. Zwar öffnet sich das Land immer mehr gen Westen, aber Bhutan wurde nie erobert, nie kolonialisiert oder annektiert. Architektonische Meisterleistungen wurden mit Hilfe von traditioneller Bauweise erschaffen, in der Landwirtschaft wird auf antik anmutende Werkzeuge zurückgegriffen. Der König und seine Familie nehmen einen hohen Stellenwert ein. Wer Bhutan bereist, hat das Gefühl, in vergangene Zeiten einzutauchen.

Reisen in kleinen Gruppen nach Bhutan

In kleiner Gruppe auf ausgewählten Routen die Wildnis Bhutans entdecken!

Bhutan Reise – zwischen Himmelbergen & Gottesklöstern
ab € 4.890,-
Praktische Reiseinformationen

Klima & Wetter
Das Klima in Bhutan ist je nach Jahreszeit und Höhenlage sehr unterschiedlich. Frostig wird es im Winter in den höher gelegenen Orten wie Thimphu und Paro (2.500 m – 2.800 m). Im Herbst und den anderen Jahreszeiten wird es nach Einbruch der Dunkelheit recht frisch bis kalt. In niedriger gelegenen Orten (1.200m)  sind die Temperaturen im Frühjahr und Herbst angenehm, im Sommer tagsüber eher heiß. Im Süden des Landes herrschen in den Sommermonaten tropische Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit.

Einreise
Ein Visum ist erforderlich, dieses kann aber nur über den Reiseveranstalter eingeholt werden .Bei der Einreise muss der Reisepass noch mindestens 6 Monate gültig sein. Weitere Reise- und Sicherheitshinweise für Bhutan finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

Währung
Die Währung in Bhutan ist der Ngultrum (BTN). Es empfiehlt sich neben Kreditkarten die Mitnahme von US-Dollar und Euro.

Stromversorgung
Sie benötigen einen Adapter Typ D, F und G, um Elektrogeräte aus Deutschland überall nutzen zu können.

Gesundheit
Alle Standardimpfungen werden empfohlen. Bei direkter Einreise aus Deutschland sind derzeit keine Pflichtimpfungen vorzuweisen. Weitere medizinische Hinweise finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

Telefon
Die Landesvorwahl von Bhutan ist +975.