San Blas Inseln

Fünf große indianische Kulturen warten vor einmaliger natürlicher Kulisse mit ihren erstaunlichen kulturellen Bräuchen und wunderschönem Kunstgewerbe auf. Am besten bekannt sind die Gunas, denn ihre wahrlich traumhafte Heimstätte sind die 365 Inseln des San Blas-Archipels. Erleben Sie die einfache Gastfreundschaft dieser Indianer und genießen Sie ein karibisches Inselparadies.

Lage: Im Karibischen Meer, an der nordöstlichen Küste von Panama, östlich des Panamakanals, befindet sich das San Blas-Archipel (Guna Yala). Autonomes Gebiet und Heimat der Guna, das sich entlang der panamaischen Karibikküste von El Porvenir bis hin zur kolumbianischen Grenze erstreckt. Die meisten dieser tropischen und mit Palmen bewachsenen Inseln des Archipels sind durch Korallenriffe geschützt. Die Unterwasserwelt ist noch relativ intakt, Korallen, Hummer, Krabben, Muscheln und bunte Fische sind überall.

Einrichtungen: Die Lodges sind einfach, sauber und im typischen Inselstil mit Palmendächern errichtet. Die ruhige Inselatmosphäre und die tropische Umgebung erinnern an Entdeckerzeiten und werden Sie sogleich begeistern.

Unterhaltung: Das kristallklare Wasser der Karibik lädt zum Baden und Schnorcheln ein. Sie können auch die verschiedenen Inseln besuchen oder das Riff erkunden, das zu den ältesten und am besten erhaltenen der Welt gehört. Sie erhalten Einblicke in das Leben der Indianer und in ihre Jahrhunderte alten Bräuche und Traditionen.

1. Tag

Panama City - San Blas Inseln

Frühmorgens geht es zum nationalen Flughafen und von dort mit einem 45-minütigen Flug zu den San Blas Inseln an die Atlantikküste. Per Boot gelangen Sie zur Lodge. Die Inseln gehören zu den farbenprächtigsten und schönsten Regionen des Landes. Das kristallklare Wasser der Karibik lädt zum Baden und Schnorcheln ein.

Nachmittags erwartet Sie ein erster Ausflug, z.B. der Besuch eines Indianderdorfes, in dem Sie die alten Kulturen der Gunas kennen lernen. Übernachtung

2. Tag

San Blas Inseln

Im Verlauf des heutigen Tages stehen Ausflüge zur Verfügung. Übernachtung

3. Tag

San Blas Inseln - Panama City

Frühmorgens Transfer mit dem Boot zum Flughafen und anschließend Flug) nach Panama City und Transfer zu Ihrem Hotel.

Eingeschlossene Leistungen:

- Alle Transfers von/zu den nationalen Flughäfen

- Inlandsflüge in Touristenklasse

- Bootstransfer von der Flugpiste bzw. vom Hafen

- 2 Übernachtungen in einfacher Eco-Lodge

- Vollpension während des Aufenthaltes

- Spanisch- oder englischsprachige Betreuung auf der Insel

- 1-2 tägliche Ausflüge

- Guna-Steuern

 

Im Preis nicht inbegriffen:

- Getränke

- Schnorchelausrüstung (am besten mitbringen)

- weitere Ausflüge

 

Information:

- Gepäcklimit 14 kg, pro 1 kg Übergewicht ca. $ 2.00

Großes Gepäck kann in der Regel im Hotel oder mit GAPA Travel kostenlos und sicher aufbewahrt werden
Preis pro Person:

Bungalows über dem Meer:

pro Person im Doppelzimmer:  500,- EUR

pro Person im Einzelzimmer:  600,- EUR

Bungalows am Meer:

pro Person im Doppelzimmer:  475,- EUR

pro Person im Einzelzimmer:  560,- EUR

Das Hotel:

Yandup Island Lodge

 

Lage: Die Yandup Island Lodge ist wunderschön gelegen, von Korallenriffen umgeben, etwa in der Mitte des Guna Yala Gebiets. Die nächstgelegene Flugpiste ist Playon Chico. Es gibt einen kleinen Strand mit ruhigem und kristallklarem Wasser. Weitere Inseln sind sogar schwimmend erreichbar. Strom gibt es (fast) rund um die Uhr.

Ausstattung: Restaurant / Bar über dem Wasser, Shop

Zimmer: Die 10 großzügigen Bungalows sind am oder über dem Meer gebaut, jeder mit eigener Terrasse mit einem atemberaubenden Blick auf das karibische Meer, mit Hängematte, Deckenventilator und privatem Bad. 

 

Bitte beachten: Es gibt keine Luxusunterkünfte auf den San Blas-Inseln. Keine der Lodges verfügt über Klimaanlage oder Fernseher.

Trotzdem unterscheiden sich die Lodges in ihrer Ausstattung und Lage. Allen gemein ist, dass sie in Familienbesitz sind sowie 3 Mahlzeiten am Tag und 2 tägliche Ausflüge (zu einer lokalen Indianer-Community oder zu einem Strand / zum Schnorcheln) eingeschlossen sind.

Ihre Ansprechpartnerin für diese Verlängerung:

Elena Sczepannek