Kundenstimmen

Privatreise Tanzania
Wir sind auch dieses Mal sehr sehr zufrieden mit der Planung und Durchführung der Reise gewesen.
An dieser Stelle gleich ein Dankeschön für das Entgegenkommen bezüglich der zusätzlichen Permits für die Serengeti. Wegen des Regenmangels war die Ndutu-Region (auf NCA-Seite) komplett leer. Außer Staub und ein paar ganz vereinzelte Tiere gab es dort nichts.
Dagegen auf Seite des Serengeti NPs waren die Tiermengen überwältigend. Wir haben uns zu Hause nicht einmal ansatzweise vorstellen können, was es heißt, die Great Migration zu erleben. Ein unvergessliches Erlebnis.

Die Unterkünfte waren auch alle in Ordnung. 

Vincent können wir auch diesmal nur loben. Er war wieder unermüdlich, hat mit gutem Auge alle möglichen und (fast) unmöglichen Tiere (Nashorn in der Serengeti) gefunden und uns sicher überall hingebracht. An dieser Stelle vielen Dank.

Christiana V. & Volkmar A.

Privatreise Venezuela

Es hat alles sehr gut geklappt und wir hatten eine schöne Reise ohne größere Schwierigkeiten. Aufgrund der wirtschaftlichen und politischen Lage hatten wir vor Reiseantritt Bedenken. Aber vor Ort war es dann alles kein Problem. Zumal wir sehr gut durch örtliche Reiseleiter betreut wurden und alles sehr gut organisiert war. Sicher war dieses nicht immer einfach. Es gab keine Situation welche uns während der Reise eingeschränkt hätte. Aber es war manchmal sehr deprimierend zu sehen, wie ein schönes Land durch Misswirtschaft der Regierung zur Grunde gerichtet wird. Wir waren sehr oft die einzigen Gäste. So hatten wir auch den Traumstrand Playa de Medina und die Lodge im Orinoko-Delta für uns alleine. Wir haben uns aber nie unsicher gefühlt. Es war wichtig trotzdem die Reise zu unternehmen um hier die Situation im Tourismus nicht noch zusätzlich zu verstärken. Beeindruckend waren die Landschaften und die Tierwelt. Vor allem in den LIanos aber auch die Gran Sabana und das Orinko-Delta waren Highlights. Die Menschen vor Ort waren offen und freundlich. Wir wurden nirgends bedrängt, im Gegenteil, oft haben sich die Menschen gefreut mit uns in Kontakt zu kommen. Leider sprechen wir kein Spanisch sonst hätten wir mehr mit den Menschen direkt reden können und so mehr über Ihr Leben erfahren. Gerne hätten wit mehr Zeit in Venezuela verbracht. Wenn sich die Situation nicht weiter verschlechtert, werden wir dort wieder hinreisen, da es noch Vieles gibt um tiefer in das Land einzutauchen. Die Entwicklung in Venezuela werden wir weiter verfolgen, da uns auch die Situation der von uns kennengelernten Menschen interessiert. Es wäre wichtig, dass die Situation vor Ort sich nicht noch mehr verschlechtert und die Verantwortlichen so handeln, dass die Menschen und das Land eine Zukunft haben.

Manfred L., Ditzingen

Naturreise Uganda
Zunächst einmal hat alles wunderbar geklappt, es war alles gut vorbereitet und es gab keine Pannen. Das Wichtigste: die Reiseleiterin war super nett, sehr hilfsbereits und stets darum bemüht, der Gruppe das Beste zu zeigen und zu bieten. Wirklich toll. Sehr umgänglich, sicher im Umgang mit allen Menschen, gute Fahrerin.
N. U.

Privatreise Peru
Die Reiseleitung war absolut perfekt. Frau Leistner konnte uns wunderbare Geschichten über die Inkas, deren Bauwerke, die Landschaft und die Menschen erzählen. Das Hotel in Cusco war sehr schön, ruhig und doch zentral gelegen, und wir haben den Luxus des tollen Badezimmers geschätzt.
Inkatrail
Wir waren natürlich vor der Wanderung doch etwas nervös. Es war prima, dass uns unser Guide Joan Cusitito am Abend vor dem Start bereits besuchte. So konnte er unsere ersten Fragen beantworten und dafür sorgen, dass wir auf der Wanderung mit vegetarischem Essen versorgt wurden. 
Die Wanderung war so traumhaft, wie wir uns das vorgestellt hatten. Eine grandiose Landschaft und ein Weg, der einen ganz weit weg aus dem Alltag nahm. Juan informierte uns über Pflanzen, die Bauten am Weg, die Tiere und die Natur. Sein ausgezeichnetes Deutsch machte es einfach, die Welt der Peruaner (alt und neu) verstehen zu lernen. Durch ihn fühlten wir uns gemeinsam mit den Teilnehmern der Wanderung aber auch mit den Trägern, dem Koch und ihm selbst als tolles Team. !
(...)
Nochmal vielen Dank für Ihren tollen Service. Allen, denen wir bereits von unserer Traumreise erzählt haben, haben wir ebenfalls von WIGWAM Reisen erzählt uns Sie weiterempfohlen.
 
Britta und Birgit S., Calw
 
Privatreise Kolumbien
Auch wir wurden vor der Kolumbienreise oft gewarnt, politische Situation, Drogengeschäfte , Kriminalität etc
und waren voll begeistert vom Land, den Menschen, der Natur…. Besonders unsere ausgewählten Destinationen und von Euch verwirklichten Orte wie Nuqui zur Walbeobachtung und Cano Cristales mit dem wirklich schönsten Fluss der Welt stehen kaum in einem Reiseführer.
Cartagena gehört für uns zu den TOP TEN aller Städte , die wir besucht haben auf dieser Welt.
Und wir haben uns immer sicher gefühlt, waren immer sehr gut betreut mit einer echten, herzlichen Gastfreundschaft. Die Menschen in Kolumbien haben es mit ihrem wunderschönen Land nach diesen Jahren Bürgerkrieg echt verdient besucht zu werden.
Wenn man Kolumbien besuchen will, sollte man offen und flexibel sein, und bereit sein, sich von dieser Leichtigkeit des Seins anstecken zu lassen .(Flugzeuge  sind nicht immer pünktlich, weil noch schnell ein Propeller geflickt wird, das Wetter ungünstig ist, doch der Pilot wartet zusammen mit den Passagieren, bedankt sich fürs Warten und hinterlässt ein sicheres Gefühl, wenn man einsteigt. ) Dann wird diese Reise zu einem Genuss, der uns immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert, wenn einem der Alltag wieder fest in den Klauen hat. 
 
Gabriele G., Schaffhausen-CH 

Privatreise Uganda
Diese 7. Reise mit WIGWAM war wieder ein voller Erfolg  ...
Die gesamte Zusammenstellung der Reise war für uns Optimal ausgerichtet.
Die Lodges haben unsere Erwartungen übertroffen, das Essen war abwechslungsreich.
Mit den Tierbeobachtungen waren wir sicher Glückspilze, auch darauf zurück zu führen, dass unser Reiseleiter Paul seine  grosse Erfahrung und  umfangreiches Wissen gezielt einsetzen konnte.
Als Chauffeur meisterte Paul auch schwierige Situationen wie bei der Elefantenbullen Herde souverän!

Marianna & Markus S.

Privatreise „Out of Africa“

Wir sind zurück (und leider hat uns der Alltag auch schon wieder gepackt). Aber wir haben wundervolle Erinnerungen an Tansania.
Vincent Mumba war einer der besten Guides den ich in Tansania gesehen habe.
- Grosses Wissen über die Tier-, Vogel- und Naturwelt
- Sehr kompetent, gute Ausstrahlung und Auftreten
- Kumpelhaft und doch gewisse Distanz Gast - Guide
- sehr gutes, klares und langsames Englisch

Auch Ihnen in der Zentrale ein grosses Kompliment. Die Beratung und Betreuung war sehr gut.

Irene & Dominique Z.

Gorillas im Nebel
Sie hatten nicht zuviel versprochen! Die Reise war phantastisch.

Ein besonderes Lob verdienen ihre drei Mitarbeiter Fred, Paul und Peter. Die Betreuung durch die drei war perfekt.
Fred hatte der Reise einen festen Rahmen gegeben, den Gesamtablauf bis ins Detail bestens organisiert, mit seinen Briefings die Reisegruppe auf die einzelnen Aktivitäten gut vorbereitet und mit seinen Lagerfeuergeschichten über Land, Menschen und Traditionen informiert und unterhalten.
Paul hat uns während der teilweise doch längeren Fahrten kenntnisreich über Pflanzen, Tiere, Landschaften und Gesellschaft informiert, seine Fertigkeiten als Automechaniker waren mehrfach gefragt und mit stoischer Ruhe hat er die Fahrzeuge wieder zum Laufen gebracht. Paul ist einfach ein gute Laune Garant.
Und Peter ist ein hervorragender Koch! Unglaublich, was er unter schwierigen Bedingungen in kurzer Zeit zubereitet. Soweit möglich ist er dabei auch auf Wünsche der Teilnehmer eingegangen und hat uns u.a.auch typisch afrikanisches Essen mit Maniok, Kochbananen und Yams serviert. Das Essen war nicht nur gut, es war auch sehr abwechslungsreich. Die herrlichen Camp-Sites im Busch haben unseren Appetit zusätzlich angeregt.

Herzlichen Dank nochmals für einen traumhaften Urlaub.

Susanne & Michael S.

Land des Windes
Ich bedanke mich nochmals herzlich für die unvergesslich schöne Reise mit seinen vielfältigen wunderbaren Eindrücken und Erlebnissen. Ich kann es noch immer nicht ganz fassen, dass ich so eine großartige Reise erleben durfte, und das bei schönstem Wetter! Dank Ihnen allen – in Waltenhofen und den super guten Reiseleitern in Chile – ist ein Traum-Urlaub in Erfüllung gegangen.
Jakob S.

Big Five
Ich war und bin hin und weg!!!! Die Organisation war super, die Unterkünfte klasse, das Programm ausgewogen und angenehm. Tanzania und Zanzibar sind ja ansich schon ein Traum, aber natürlich hängt es auch immer daran, wie eine Reise verläuft, ob man sich wirklich wohl fühlt :-). Und das habe ich mich rundum!
Unseren beiden Reiseleitern Patson und Halilu möchte ich an dieser Stelle auch ein großes Kompliment aussprechen. Sie waren beide IMMER freundlich, entspannt, hilfsbereit und gut organisiert. Wir hatten sehr viel Spaß mit den beiden und konnten uns absolut auf sie verlassen! Sie haben angepackt, wo es ging. Halilu und Patson waren bei mir und auch bei den anderen immer zur Stelle.
Debora B.

Big Five
Diese Reise hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen.
Ein grosses Lob auch für die Auswahl der Unterkünfte und die Routenführung der Safari generell.
Eine kulinarische Meisterleistung hat unser Koch Geoffrey geleistet, der unter erschwerten Umständen aber immer gut gelaunt uns so großartig verköstigt hat.
Und ein ganz besonders großes Dankeschön gebührt unseren beiden Guides Patson und Halilu, die mit ihrem Engagement einen großartigen Job gemacht haben, ständig bemüht Schlaglöchern auszuweichen :-) , Tiere aufzuspüren und uns Land und Kultur näher zu bringen - ständig (und oft auch unbemerkt im Hintergrund) im Einsatz für einen perfekten Ablauf der Safari!!
Ich würde diese Reise genau so jederzeit wieder machen!
Sigrid T.

Privatreise Uganda
Wir sind nach wie vor hellauf begeistert von dem faszinierenden Land. Durch eine sehr umfang- und abwechslungsreiche Reiseroute konnten wir sicherlich einen sehr guten Eindruck der Tierwelt und der Landschaften Ugandas bekommen.
Ein ganz wesentlicher Bestandteil dieses herrlichen Urlaubs war sicherlich unser Reiseleiter Jason. Er ist uns im Laufe der gut 2 Wochen sehr ans Herz gewachsen. Durch seine Erfahrung und Liebe zur Natur (ganz toll seine Verbundenheit mit der Vogelwelt), konnten wir alle Tiere zu Gesicht bekommen, welche wir uns erträumt hatten. Ein unvergessliches Ereignis bleibt dabei die Sichtung des Leoparden.

Ein abschließendes Wort möchte ich noch zu den Unterkünften verlieren. Zunächst war ich noch versucht den Reisepreis mit irgendwelchen Luxusunterkünften in Verbindung zu bringen. Ganz schnell war mir dann klar, dass der Luxus in Uganda sich nicht durch Spa und Privatpool ausdrückt, sondern durch Ruhe und Idylle im authentischen Busch.

Claudia R. und Thilo W.

Privatreise Tanzania
Es war schlichtweg GENIAL! Wobei Erik unser Guide einen grossen Anteil daran geleistet hat, dass es so wunderschön war und wir so viele Tiere gesehen haben. Ihn möchte ich am liebsten auf allen Reisen künftig dabei haben. Insbesondere wie er alle unsere Wünsche erfüllte war sensationell.
Sandra & Christian R.

Privatreise Uganda
„Vielen Dank für diese tolle Reise die für uns bereits vor dem Gorilla-Tracking das Prädikat ‚Traumreise‘ erhielt! Einen sehr großen Anteil an diesem Prädikat hat sicher der Guide Paul – eine so angenehme und kompetente Reiseleitung hatten wir selten.“
Anna & Herbert N. aus Tettnang

Patagonia Austral
Dank unserem chilenischen Bergführer, Alex Koller der uns bei jedem Wetter motivierte und uns bei Schneefall zum Vulkan Lonquimay führte, später kam für kurze Zeit die Sonne und unser chilenischer “Gaucho Chauffeur und Koch” Cristian Campos bekochte uns in freier Natur mit wunderbaren Penne al tomato, das war wirklich ein Highlight. Was ich ihnen mitteilen möchte:

Mit Alex Koller haben sie einen sehr kompetenten Reiseleiter, der sehr viel über die Natur, Berge, Pflanzen, weitergeben kann und uns mit ruhiger, kollegialer Art durch diese Reise führte.
Mit Cristian Campos haben sie einen ausgezeichneten Fahrer, sehr zuverlässig, sorgfältig und ruhig chauffierte uns Cristian mit seinem “Gaucho” durch das wunderschöne Patagonien. Cristian machte einen hervorragenden Job und er hatte oft lange Arbeitstage immer wieder brachte er seinen “Gaucho” in Schwung, reparierte etwas, putzte die Scheiben, damit wir gute Fotos machen konnten und immer war er mit einem Lächeln für unsere Wünsche da. Alles in allem, wir erlebten eine eindrückliche  Reise mit zwei hervorragenden, lieben Menschen!
 
Das ist unsere zweite Reise mit Wigwam. Das erste Mal bereisten meine Schwester und ich Kirgistan, Kashgar und Usbekistan, auch in einer Kleingruppe von 6 Personen. Auch diese Reise war super, dort führte uns die junge Elena Kalyonova durch Kirgistan bis zur chinesischen Grenze und später wieder zurück. Auch sie und Vladimir haben uns mit viel Freude und Liebe zu ihrem Land hervorragend begleitet.
 
Wir haben bis jetzt nur positive Erfahrungen mit Wigwam gemacht, alles hat überall bestens geklappt, die Unterkünfte waren sauber und im landesüblichen Stand Art, nicht luxuriös doch das braucht es für mich nicht, dafür oft sehr herzlich.

Ruth M. & Heidi L. aus Präz

Big Five
„War eine super Reise - alles hat geklappt - und meine Erwartungen wurden bei Weitem erfüllt. Die Serengeti hat mein Herz berührt!“
Veronika L. aus Wabern

Himmel über Afrika
„Ich möchte mich nochmals bedanken für die sensationelle Reise die wir erleben durften in Afrika. Es ist bestimmt nicht die letzte Reise die wir gebucht haben. Ein riesen Kompliment für die ganze Organisation und alles drumherum. So viele Eindrücke und Erlebnisse durften wir mit nach Hause nehmen einfach gigantisch.“
Susanne & Urs B. aus Rüti

Privatreise Südliches Afrika
„Unser Guide Guido hat uns über die gesamte Zeit sehr gut begleitet. Klasse war seine Freude und Ausdauer mit der wir mit ihm zusammen so viele Tiere sehen und beobachten konnten. Geschichte, Landeskunde, Geologie, die Artenvielfalt der Vögel und Säugetiere bei all diesen Themen hat er ein fundiertes Wissen. Gute Organisation, sicherer Fahrstil, ein guter Platz (z.B. Sicht aufs Wasserloch) im Restaurant, das Alles war für Guido selbstverständlich.
Die Reiseroute war sehr interessant und abwechslungsreich und entsprach unseren Erwartungen. Bei dem Aufenthalt auf Duesternbrook war es toll die Geparden und Leopard so lange und nahe zu beobachten, auch die Gespräche mit dem Farmbesitzer wie diese Gehege entstanden sind und er die Nähe zu diesen Tieren fand, waren sehr interessant. Allerdings hätte hier eine Übernachtung genügt und ein 2-tägiger Aufenthalt in Waterberg wäre besser gewesen. Zum einen ist die Lodge mit dem umwerfenden Blick übers Land und die Lage der Häuser einmalig und lädt zum Verweilen ein, zum anderen hätten wir einen zweiten Tag gut mit einer Wanderung auf dem Plateau und einem Aufstieg zu den Gipfelspitzen ausfüllen können.“
Ruth H. aus Leinburg

Zambia Expedition
„Eine sehr gut geplante, abwechslungsreiche, kaum befahrene Route, die wir teilweise als Game Drive nutzen konnten, keine allzu lange Fahrzeiten, absolut klasse!
Reiseleiter Bernd Pfleger: sein eigenes Interesse, seine Neugierde und seine Begeisterung für Land und Leute, für große und kleine Tiere oder die Pflanzenwelt Sambias waren echt, überzeugend und einfach mitreißend. Bernds Engagement uns die unberührte Natur Sambias näher zu bringen war außergewöhnlich und bestimmt nicht selbstverständlich.
Solange WIGWAM diese Reisephilosophie vertritt, die in Ihrem Katalog beschrieben wird und die ich genauso so bei meiner Sambia-Expedition erlebt habe, wird WIGWAM zukünftig immer der erste Anbieter in meiner Reiseplanung sein.“
Carin E. aus Krefeld

Lodge-Safari Süd-Tanzania
„Einen Rucksack, vollbepackt mit vielen tollen Eindrücken und Erlebnissen, haben wir heimgetragen. Die Reise war in allen Belangen wunderschön und alles hat hervorragend geklappt. Mit unseren Mitreisenden haben wir uns bestens verstanden und auch unser Guide Erick Zakaria hat es verstanden uns alles Mögliche zu zeigen und zu erklären. Wir danken Ihnen für die gute Organisation und werden WIGWAM gerne weiter empfehlen.“
Susanne & Philippe D. aus Affoltern

Zambia Expedition
„Es war eine super Expedition ohne Zwischenfälle, aber mit viel viel Natur + Tiere. Die Begegnungen mit den Tieren an unerwarteten Orten / Zeiten war am eindrucksvollsten! Die Abwechslung innerhalb der 3 Wochen ist gut gelungen und wichtig! Die Betreuung, rund um die Uhr, von Bernd Pfleger war herausragend, es hat super viel Spaß gemacht und wir haben so viel gelernt.
Glückwunsch an Wigwam zu diesem Reiseleiter Hr. Bernd Pfleger! Hervorragendes Fachwissen und super Typ. Es war wieder einmal eine super-gelungene Reise - traumhaft! Und wird wohl nicht die letzte gewesen sein!“
Ute & Harald J. aus Emtinghausen

Privatreise Tanzania
„Vielen Dank für die Organisation dieser wunderbaren Reise. Wir haben uns im Vorfeld schon gut aufgehoben gefühlt und während der Reise hat alles bestens geklappt.Die Route war schön zusammengestellt.Die Unterkünfte haben uns auch gefallen, die Lodge am Ngorongoro Crater war okay, auch wenn wir gerne „kleinere“ Unterkünfte bevorzugen.Ganz wunderbar war Kata Kata Camp in der Serengeti und natürlich das Camp beim Tarangire NP.
Ganz besonders hervorheben möchte wir aber Vincent, unseren Guide. Ein sehr guter Guide (gutes Auge!), ein sicherer Fahrer und ein höchst angenehmer Mensch. Wir danken ihn sehr für seinen wirklich buchstäblich unermüdlichen Einsatz.“
Christiana V. aus Sandhausen

Himmel über Afrika
„Einen besseren Leiter als Bernd Pfleger kann man sich nicht vorstellen! Ganz ganz großes Lob an ihn! Bernd kannte sich hervorragend aus und gab uns immer gute Tipps.“
Marianne B. aus München

Privatreise Uganda
„Diese Reise war wirklich ein wunderbares Erlebnis mit fantastischen Eindrücken und professionell durchgeführt. Ein besonderer Dank gilt Paul Musana für seine positive und liebenswerte Art der Reiseführung. Gratulation zu dieser super Reise und dem Wigwam Team.“
Marius P. aus Faoug

Tierparadies Botswana
„Zuerst einmal ein Dankeschön für die toll organisierte Reise. Alles hat von A-Z so geklappt wie vorgesehen. Die Reise war schlicht super. Besonders erwähnen möchten wir die Tage im Kana-Kara-Camp. Wunderschöner Ort, Bush-Feeling und eine reiche Tierwelt. Dazu kommt dass wir von Botswana einmal mehr positiv beeindruckt wurden.“
Gäste aus der Schweiz

Naturreise Uganda
„Ich wollte mich ganz herzlich bei Ihnen für diese sehr gut organisierte Reise bedanken. Sie wird unvergesslich bleiben.
Mit viel Empathie, Ruhe und Verbundenheit zu diesem Land führte Daniela Bayer unsere kleine Gruppe durch unglaublich schöne Landschaften und Dörfer und verschaffte uns durch ihre offene und freundliche Art Zugang zu deren Bewohnern. Sie wurde in vielen Orten mit offenen Armen empfangen. Souverän fuhr sie uns durch die Lande, egal ob Verkehrschaos in Städten und Dörfern oder staubige Pisten - ich fühlte mich bei ihr in sicheren Händen.
Die Auswahl an Lodges und Luxuszeltunterkünften war ausgezeichnet, die Route sehr gut ausgewählt, so dass wir die Highlights des Landes ohne Stress genießen konnten.
Sehr gut fand ich die Bootsfahrten, die z.T. nur für unsere kleine Gruppe reserviert waren. So konnten wir die "Stopps" und das Tempo selbst bestimmen. Der Empfang an Land mit einem kühlen Drink unterstrich diesen Hauch von Luxus.
Mit den Adleraugen Danielas entdeckten wir auch das entfernteste Tier am Horizont. Wer kein Ornithologe ist, bekam durch sie einen umfänglichen Einblick in die artenreiche Vogelwelt.
Die Gorillas kamen fast bis zu uns ins Tal, nachdem sie am Tag vorher in ca. 2000 m Höhe, am Gipfel des Berges, zu sehen waren. Es war eine unglaublich tolle Erfahrung, diese friedlichen Tiere so nah erleben zu dürfen. Der durch uns gewahrte Abstand von 7 Metern wurde durch sie selbst unterboten, so dass sie uns z.T. streiften.“
Kerstin H. aus Frankfurt/Main

Wander-Safari Tanzania
„Es war die erste Reise dieser Art, die wir unternommen haben und es war GIGANTISCH!!!
Zum einen war es eine wunderbare Reisetruppe - wir haben alle super zueinander gepasst.
Eine bessere Reiseleiterin wird wohl nicht zu finden sein. Christiane hat uns JEDE Frage beantwortet und konnte bzgl. der Afrikanischen Kultur so viel an uns weitergeben dass wir hochzufrieden und glücklich sein können. Egal ob Landschaft / Fauna / Flora .... es war eine tolle informative, abenteuerliche, teils auch anstrengende Reise (Wir beide waren AUF dem heiligen Berg der Massai!!!) an der es uns an nichts mangelte.
Die Kombination Safari und Wandern hat uns ausgesprochen gut zugesagt.“
Anette & Hans-Christof B. aus Dettingen

Privatreise Uganda
"Wir möchten uns nochmals ganz besonders für die gute Beratung im Vorfeld als auch die perfekte Organisation und Durchführung vor Ort bedanken. Alles was im Verantwortungsbereich von WIGWAM lag hat tadellos geklappt. Dass wir nach wie vor vom Land und seinen freundlichen Menschen begeistert sein würden, hatten wir aufgrund unserer Erinnerungen an die letzte Reise ja vermutet.  Dass uns aber auch die vorgeschlagenen Unterkünfte alle ohne Ausnahme aufgrund der tollen Lage so gut gefallen würden, haben wir uns zwar gewünscht, war aber nicht unbedingt so garantiert. Auch die Verpflegung war überall bestens. Ideal gerade für meine Eltern war auch die Mischung an Aktivitäten und insbesondere die Zeiteinteilungen hierfür; so hatten wir immer wieder auch genügend "freie" Zeit und trotzdem nicht das Gefühl, etwas zu verpassen oder aus zu lassen."
Christl K. und Paul R. aus München

Patagonia Austral
"Man merkt man hat Fachleute am Telefon, die wissen von was sie reden. Danke für die gute Vorab Betreuung"
Karl B. aus Stuttgart

Gorillas im Nebel
"Danke für die tolle Beratung und die Verwirklichung vieler Extra Wünsche. Es war eine unvergessliche Reise und wir kommen bestimmt wieder auf euch zurück."
Rüdiger H. aus Tübingen

Big Five
"Ich wollte mich für den wunderschönen Urlaub in Tansania bedanken! Die Reiseplanung und Leitung war super. Ich kann und werde euch weiter empfehlen. Und bei meiner nächsten Abenteuerreise buche ich selbstverständlich wieder bei euch!"
Inge R. aus München

Out of Africa
"Tansania, ein fantastisches Reiseland und einfach Top organisiert von Anfang bis zum Ende! Danke an Wigwam."
Josef B. aus Köln

Himmel über Afrika
"Sie war schlicht und ergreifend toll! Wir haben alles sehr genossen, die Organisation war super. Ein ganz großes Lob an den idealen Reiseleiter mit seinem großen Wissen. Die Mischung stimmte und wir haben viel gelacht, diskutiert und gestaunt. Auf die Unterkünfte waren wir jedesmal gespannt. So unterschiedlich sie waren, langweilig waren sie nie und auch hier stimmte die Mischung für uns und wir haben uns überall wohlgefühlt.
Christine K. aus Münsingen

Alakshak - Das große Land
"Es war eine geniale Reise die Tour Alakshak nach Alaska & Yukon. Kann ich nur empfehlen!"
Mario R. aus St.Gallen

Big Five
"Es war einer der besten Urlaube die wir je erlebt haben: "Tansania Big Five" mit unseren beiden Guides. Danke an die tolle Organisation von Wigwam."
Sabine B. aus Gaggenau

"Dank der sympathischen Teilnehmergruppe und der fürsorglichen Reiseleitung fühlten wir uns in diesem anderen Kulturkreis sehr wohl" (Lodge-Reise Süd-Tanzania)
Familie B. aus Kirchheim

"Ich war schon 4 mal mit Wigwam unterwegs, immer klasse organisiert und betreut!“
Dieter S. aus Dresden

"Vielen Dank für die ausführliche Beratung vor der Reise. Gut vorbereitet, konnten wir unseren Urlaub in vollen Zügen genießen." (Baja California)
Heiner B. aus Hannover

"Organisation und Betreuung hat von Anfang an gestimmt. Immer gerne wieder mit Wigwam."
Carolin S. aus Oldenburg

Privatreise Uganda
"Eins vorweg: die Uganda-Reise war unglaublich, es fällt uns schwer einen passenden Superlativ dafür zu finden. Jason war in unseren Augen der perfekteste Guide, den wir uns wünschen konnten!
Vor der Reise: wir fühlten uns die ganze Zeit über hervorragend bei Wigwam aufgehoben. Die Beratung war durchweg professionell, außerdem sind sie sehr gut auf unsere Anforderungen und Wünsche eingegangen.
... hat uns Jason mit einer weiteren Bootstour in einem Sumpf am Victoriasee überrascht - auch hier konnten wir nochmal den Schuhschnabel sowie mehrere verschiedene Eisvögel sehen! Ein toller Abschluss einer großartigen Reise! Damit möchten wir uns bei Ihnen allen für die perfekte Organisation und besonders natürlich bei Jason bedanken! Sie alle und Jason haben diese Reise zu einem unvergleichlichen Erlebnis gemacht! Für unsere nächste Afrikareise werden wir sicherlich wieder auf Sie zurück kommen!"
Bianca & Oliver G. aus Freiburg