Sri Lanka

Natur- und Wanderabenteuer - das Naturparadies Sri Lanka aktiv erleben

  • Übersicht
  • Tourenverlauf
  • Termine/Preise
3 Bilder in der Lightbox +

Highlights

Vielfältig aktiv: zu Fuß, per Rad und Boot.

Auf Entdeckungstour kultureller Schätze per Fahrrad durch Polonnaruwa.
Rafting und Canyoning auf dem Kelani Fluss.

Safari im Udawalawe-Nationalpark - freilebende Elefanten,
Leoparden, Sambarhirsche und Krokodile – Augen auf!

Intensive Wandererlebnisse zwischen Reisterrassen und Teeplantagen.
Mit einheimischen Wander-Guides auf paradiesischen Pfaden im grünen
Herzen der Insel. Wildnis-Feeling bei 4 Übernachtungen in Dschungelcamps

Teilnehmer: Min 6 / Max 12

Leistungen

  • 9 ÜN/DZ in landestypischen Hotels
  • 4 ÜN in Zeltcamps mit Feldbetten
  • 1 ÜN in Eco-Lodge
  • 1 ÜN bei Einheimischen
  • sämtliche Wanderungen und Ausflüge
  • Aktivitäten in Kitungula
  • Zugfahrt von Nanuoya nach Heeloya
  • Verpflegung: 15xF, 9xP, 5xA
  • sämtliche Nationalparkgebühren, Permits- und Übernachtungsgebühren
  • alle Transfers im Kleinbus
  • deutschsprachige Reiseleitung und örtliche Führer, Fahrer

 

  • Linienflüge mit Qatar, Ethiad, KLM oder anderen Linienfluggesellschaften
    Frankfurt - Colombo
    Colombo - Frankfurt
    ab anderen Abflugorten in Deutschland, Österreich, Schweiz auf Anfrage, ggf. zu Sonderkonditionen
    ab ca. 700,- € - Angebot anfragen!

 

Diese Reise wird von einem WIGWAM-Kooperationspartner durchgeführt.

Tage 1/2
Colombo
Tag 3
Königstadt Polonnaruwa
Tag 4
Felsenfestung Sigirya
Tage 5/6
Knuckles Berge
Tage 7/8
Kandy
Tag 9
Elefanten & Wasser
Tage 10/11
Rafting & Zug
Tage 12/13
Das Ende der Welt
Tage 14/15/16/17
Entspannung im Strandhotel
Tage 1/2

Colombo

Anreise nach Colombo und Ankunft am Tag 2. Beginnen Sie Ihre Aktivreise gemütlich am hoteleigenen Privatstrand oder stürzen Sie sich in das farbenfrohe Getummel der Metropole und schlendern Sie vorbei an wunderschönen Kolonialbauten. Tauchen Sie ein in das Basarviertel „Peddah“ oder bestaunen Sie einen buddhistischen Tempel. Am Abend entspannen wir im Hotel und lauschen dem Meererauschen – Willkommen in Sri Lanka! 1xÜN/F.

Tag 3

Königstadt Polonnaruwa

Wir verlassen Colombo und stimmen uns ein auf die jahrhundertealte Kultur der Singhalesen. Wo ginge dies besser als in der Königsstadt Pol-onnaruwa? Wir satteln die Drahtesel und fahren auf eine Erkundungstour durch das UNESCO Weltkulturerbe, die Ruinenstadt von Polonnaruwa. Auch die besonders sehenswerten 14m hohen Buddhastatuen von Gal Vihara liegen auf  dem Weg. 1xHotel-ÜN in Dambulla. F/P 

Tag 4

Felsenfestung Sigirya

Am heutigen Tag geht es hoch hinaus. Wir erklimmen einen gigantischen Monolithen hinauf zur „Festung über den Wolken“, der Felsenfestung Sigiriya. Vorbei an den Fresken der Wolkenmädchen führt uns ein Weg zu dem beeindruckenden UNESCO Weltkulturerbe. Die Anstrengungen werden belohnt von einem beeindruckenden Panoramablick über den Dschungel. Am Nachmittag steht ein Besuch eines einheimischen Dorfes auf dem Plan. Auf einem Ochsenkarren schaukeln wir gemütlich am Seeufer entlang und schauen bei der Zubereitung einer traditionellen Mahlzeit zu. 1xÜN in einem Gästehaus einer lokalen Dorffamilie. F/P/A 

Tage 5/6

Knuckles Berge

Am Morgen besteigen wir einen Felsrücken, um ein weiteres UNESCO Weltkulturerbe zu erreichen. Über 100 Buddhastatuen und bunte Felsmalereien sind in 5 Höhle zu bewundern. Danach machen wir uns auf in die wilde Natur Sri Lankas und fahren in das zentrale Hochland der Insel – in die Knuckles Mountain Range. 2 Tage abseits der Zivilisation erwarten uns. Schon am Nach- mittag tauchen wir bei einer ersten Naturwanderung ein in die fantastische Landschaft des Biosphärenreservats. Sein einzigartiger Hochnebelwald und die umfassende Tier- und Pflanzenwelt wird jeden Naturliebhaber begeistern (8km, 4-5h, ca. 600Hm). Die nächsten zwei Nächte verbringen wir in einem Dschungelcamp inmitten der Wildnis. Verbringen Sie einen gemütlichen  Abend vor Ihrem Zelt und lauschen Sie den Geräuschen der Nacht.
Tag 6: Tageswanderung in der Knuckles Mountain Range. Heute machen wir uns auf den Weg den „Illukkumbura to Riverston Trek“ zu erwandern (23km, 8-9h, 1.000Hm). Nach einem aufregenden Wandertag erwartet uns im Camp ein zünftiges Busch-BBQ, welches wir uns wahrlich verdient haben. ÜN wie am Vortag F/P/A

Tage 7/8

Kandy

Vormittags steht eine weitere Wanderung bevor, der Maussakanda Trek (15km, 4-5h, 400Hm). Am Ende erwartet uns ein einmaliger Blick auf alle „Fingerknöchel-Gipel“. Später reisen wir weiter nach Kandy, der letzten Hauptstadt des singhalesischen Königs Siri Meghavanna. Wir besuchen den Zahntempel, welcher eine heilige Reliquie ausstellt – den Eckzahn Buddhas.
Tag 8: Am Morgen fahren wir zum botanischen Garten in Peradeniya. Über 4.000 Arten endemische Pflanzen und der berühmte Orchideengarten lassen sich hier bestaunen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, um die Stadt Kandy in vollem Umfang und in all ihrer Lebendigkeit zu erleben. 2xÜN. F/P

Tag 9

Elefanten & Wasser

Heute steht eine Begegnung der besonderen Art auf dem Programm. Wir besuchen das Elefantenhaus der Millennium Elephant Foundation. Wir kommen den sympathischen Dickhäutern ganz nah und beobachten die majestätischen Tiere beim baden. Weiter geht es in die kleine Stadt Kitulgala, wo wir uns auf eine leichte Wanderung in den Regenwald (1,5h) begeben. Eine beeindruckende Tier- und Pflanzenwelt wartet auf uns. Anschließend beziehen wir unsere gemütliche Eco-Lodge. Nach einem Grill-Abend- essen genießen wir die faszinierende Geräuschkulisse von unserem Balkon aus. 1xÜN. F/P/A 

Tage 10/11

Rafting & Zug

Heute geht es abenteuerlich zu auf dem Fluss Kelani. Dieser gehört zu den beliebtestes Rafting-Spots von Südostasien. Auch wir gehen auf eine leichte Raftingtour (max. 1,5 h), bei der uns vor lauter Adrenalin und Freude, das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht weichen wird! Am Nachmittag verlassen wir Kitulgala und fahren in Richtung Hochland. In Nanuoya steigen wir in den Zug und reisen etwa 2,5h quer durch das grüne Hochland nach Ella. Ella gilt als eine der malerischsten Regionen des Landes.
An Tag 11 erklimmen wir den „Little Adam’s Peak“ (3km, 2h). Ein 360° Rundumblick belohnt die Mühen des Aufstiegs. Eingerahmt von den umliegenden Bergen schneidet sich die Ella-Schlucht tief in das Tal - ein einzigartiges Panorama! Später durchstreifen wir die saftigen Teeplantagen der Region. Wir tauchen ein in die Welt des berühmten Ceylon-Tees, wo natürlich auch eine Kostprobe nicht fehlen darf. 2xÜN.

Tage 12/13

Das Ende der Welt

Mit einem Frühstückspaket im Rucksack geht es heute früh raus. Ziel ist Horton Plains, das höchste Plateau Sri Lankas auf über 2.000m. Auf dem 9km langen Trek lernen wir die topographischen Besonderheiten des Parks kennen. Ziel der Wanderung ist ein 1.050m abfallender Steilhang – „the World’s end“. Nebelschwaden, verkrüppeltes Buschwerk und gedämpfte Affenschreie kreieren ein besonderes Szenario. Am Abend beziehen wir das idyllisch eingebettete Dschungelcamp Kinchigune. Lagerfeuerromantik am Puls der Natur.
Tag 13: Auf guten Mountainbikes geht es für 8km ein Stück entlang eines romantischen Waldweges zum Ausgangspunkt der heutigen Wanderung. Am Kumbalagama Tempel tauchen wir in die Tiefen des Dschungels ein. Wir wandern durch unbewohnte Gegenden auf den Spuren wilder Elefanten zu den 40m hohen Duwili Ella Wasserfällen (ca. 18km, 5-6h). Am Abend können Sie sich erholen und das erlebte Revue passieren lassen. 2xÜN. F/P/A

Tage 14/15/16/17

Entspannung im Strandhotel

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ein gutes Buch im Campingstuhl, Kanufahren auf dem Samanala oder ein Baumwipfelpfad mit anschließender Seilrutsche? Sie haben die Wahl! Nach dem Mittagessen reisen wir weiter gen Süden in den Udawalawe-Nationalpark, DER Vorzeigedestination des Eco-Tourismus. Auf einer spannenden Safari begeben wir uns auf die Suche nach Elefantenherden, Sambarhirschen, Büffeln oder den Lippenbären. Mit ganz viel Glück lässt sich hier sogar eine kleine Population Sri-Lanka-Leoparden beobachten. Am Abend erreichen wir unser Badehotel in Beruwala. Zum Abschluss unserer Aktivreise warten wedelnde Palmen, Traumstrände und gutes Essen auf uns. Erkunden Sie in den nächsten Tagen die Umgebung oder entspannen Sie am Strand. Wir haben es uns wahrlich verdient! 3xÜN/F

Je nach Flugzeit Transfer zum Flughafen am Tag 17 und Ankunft am Tag 18.

Tourcharakter

Diese Reise bietet Ihnen die Möglichkeit Sri Lanka aktiv kennen zu lernen. Gute Kondition für 6 mittelschwere (max. 18 km, +/–600 m) und 1 schwere Wanderung (23 km, +/–1.000 m), Trittsicherheit und gute Wärmeverträglichkeit sind unbedingt notwendig. Auch die Bereitschaft für Team-Aktivitäten, z.B. beim Rafting, sollte gege- ben sein. Alle Wanderungen erfolgen ausschließlich mit Tagesrucksack. Es muss kein Hauptgepäck getragen werden. Der Komfortverzicht für Übernachtungen in Dschungelcamps ohne Strom mit Buschdusche/-toilette wird vorausgesetzt. Vorkenntnisse für Rafting und Kanu werden nicht vorausgesetzt; die leichten Abenteuer-Aktivitäten (Rafting, Canyoning, etc.) können auch ausgelassen werden. Eine eindrückliche Reise erwartet Sie, die Ihnen Land, Leute und Leben Sri Lankas näher bringen wird. Zwischen Teeplantagen, Tempeln und Tierbeobachtungen können Sie das „Erlebnis Sri Lanka“ ausgiebig genießen. Auch in Asien gehen die Uhren bekanntlich etwas anders. Teamgeist und Flexibilität sind daher notwendig, um diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Freuen Sie sich auf eine Reisezeit authentischer Begegnungen, spannender Kultur und aufregender Naturerlebnisse!

Termine/Preise

2018
10.02.2018 - 27.02.2018
24.02.2018 - 13.03.2018
17.11.2018 - 04.12.2018
26.12.2018 - 12.01.2019
2019
16.02.2019 - 05.03.2019
16.11.2019 - 03.12.2019
26.12.2019 - 12.01.2020
2020
15.02.2020 - 03.03.2020
Preise

18 TAGE AB/BIS COLOMBO: 2.890,- €
EZ-Zuschlag: 690,- €